Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hannover
FDP-Vorstoß
„Grundstückseigentümer profitieren, wenn die Straße vor ihrer Tür erneuert und aufgewertet wird“: Ob das auch die Anlieger an der Lavesstraße so sehen?   Foto: Schaarschmidt

Die Kostenbeteiligung von Anliegern bei großen Straßenumbauten gehört zu den umstrittensten Regelungen in Hannover. Vielfach hagelt es Einsprüche, wenn die Stadterwaltung Grundstückseigentümer zur Kasse bittet, weil die Straße vor ihrer Haustür erneuert wird. Kippt jetzt die ganze Umlage?

mehr
Neue Wege in der Melanchthonkirche
Axel Kawalla (links) ist seit 2002 Pastor an der Melanchthonkirche auf der Bult und hat Tobias Gralke (25) zu einer gemeinsamen Predigt eingeladen.

Predigt trifft Poetry Slam: Axel Kawalla ist Pastor an der Melanchthonkirche auf der Bult, Tobias Gralke (25) ist Autor, Theatermacher, Slam-Poet. Am 22. Januar sprechen beide im Gottesdienst in der Melanchthonkirche über Moses und den brennenden Dornbusch.

mehr
Illusionsmalerei

Diese Fassade an der Strangriede in Hannovers Nordstadt irritiert Passanten: Statt der trostlosen Hauswand prangt dort nun eine Illusionsmalerei – Fenster, Freitreppen, Werbeschriftzüge und Glashochhäuser. Alles ist gemalt, nichts ist echt. Man muss schon genau hinsehen.

mehr
Totes Moor
Stephan Ruhnow-Thieße (von rechts), Jörg Schneider von der Region Hannover und Daniela Lahn von der Serengeti-Park-Stiftung begutachten das Werk der Heckrinder. Denen hat das Holz der Späten Traubenkirsche offenbar so gut geschmeckt, dass sie seit Einbruch des Winters auch die Rinde der übriggebliebenen Bäume abgeschält haben (oben).   Fotos: Franson

Die Region hat im Kampf gegen eine unerwünschte Baumart im Naturschutzgebiet spezielle Mitarbeiter engagiert. Es handelt sich dabei um Heckrinder – Nachzüchtungen der legendären Auerochsen. Und die machen ihren Job gut.

mehr
Zweijährige Bewährungsstrafe
Michael F. scheut das Licht der Öffentlichkeit.

Der Anklagevorwurf gegen den 38-jährigen Michael F. wog schwer: In 28 Fällen soll er sexuelle Handlungen an seinem 2007 geborenen Sohn vorgenommen haben. Am Montag verurteilte ihn das Langericht zu einer Bewährungsstrafe.

mehr
20.000 Euro-Prämie
„Dieses Netzwerk steht für eine einzigartige kollegiale Zusammenarbeit im Dienste der Patientinnen“, sagt Wolfgang Dieckmann, Vorstand der in Hannover ansässigen Claudia-von-Schilling-Stiftung.

Mediziner und Wissenschaftler aus sechs Kliniken haben jetzt für ihre Arbeit im Netzwerk Brustkrebs den mit 20.000 Euro dotierten Claudia-von-Schilling-Preis bekommen. Mit einer umfangreichen Datensammlung von 4000 Patientinnen will die Gruppe die Grundlagen für verbesserte Diagnose und Therapie von Brustkrebs schaffen.

mehr
Ticker am 16. Januar

Das Wichtigste aus Hannover und der Region lesen Sie auch heute wieder in unserem HAZ-Morgenticker. Heute: der Besuch im Bürgeramt ist ab sofort nur noch mit Anmeldung möglich, Hannover 96 kehrt aus dem Trainingslager zurück und der Prozess gegen eine Gruppe von Sportschützen wird fortgesetzt.

mehr
Wirbel um Protestaktion
Die "Pelz-Polizei" auf Streife in Hannover.

Tierschützer haben Ende der vergangenen Woche als "Pelz-Polizei" in der Fußgängerzone Passanten mit Fellkragenjacken angesprochen. Nachdem die HAZ darüber berichtete, löste das Thema im Internet heftige Diskussionen aus. In Hamburg wurden sie gestoppt.

mehr