Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Hannover
Tipps

Das Weinfest vor der Oper, das Craftbeer&Burger-Festival am Ernst-August-Platz, die Street Mag Show mit Oldtimern oder das Bundes-Radsport-Treffen – das und noch mehr ist am Sonntag in Hannover los.

  • Kommentare
mehr
"Rigoletto"
Blick auf die Bühne im Maschpark.

Noch nie hatten so viele Menschen die Freiluft-Oper im Maschpark gesehen. Rund 25.000 Zuschauer lauschten am Sonnabend den Klängen der Verdi-Oper Rigoletto. Schon zuvor hatten sich viele Opernfans im Maschpark getroffen. 

mehr
Food-Festival
Armir Jazdani verkauft im Truck von "The Munch" Pulled Pork Burger.

Craftbeer und Burger in allen Variationen: Auf dem Ernst-August-Platz locken diverse Foodtrucks am Sonnabend und Sonntag zum "Craftbeer&Burger-Festival".

mehr
Weinsommer

Am Opernplatz feiern die Hannoveraner an diesem Wochenende das Weinfest. Zu gutem Wein gibt es gute Musik, das Motto des Festes lautet Weinsommer. Am Sonntag findet mittags noch eine Talkrunde mit Winzern statt, Thema: "Was Sie alles schon mal über Wein wissen wollten".

mehr
Festival

Das Publikum hat gewählt: Beim Festival Klassik in der Altstadt gefiel den Zuhörern in diesem Jahr das Salz &Pfeffer-Duo besonders gut. Franziska Abram, Daniel Preiss und Raguel Marcos de la Rua hatten am zweiten Wochenende Operettenmelodien vorgetragen. Der zweite Platz ging an das Feuerbach Quartett, gefolgt vom Ensemble Madrugada.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Klassik-Open-Air "Rigoletto"
Die Aufbauarbeiten am Neuen Rathaus müssen bis Donnerstagabend abgeschlossen sein.

Opern-Freunde fiebern schon seit Monaten diesem Tag entgegen: Am Sonnabend um 21.15 Uhr wird die Oper "Rigoletto" im Maschpark aufgeführt. Die besten Plätze, Verkehrsbehinderungen, das Wetter und die Sicherheit: Alles Wissenswerte zum Klassik-Open-Air lesen Sie hier.

mehr
Kommentar zur Markthalle
Hat Hannover Angst vor Veränderung?

Die Pläne für einen Neubau der Markthalle sind spannend – aber die Stadt winkt ab. Viel zu oft haben in Hannover die Bedenkenträger das Wort. Die Stadt muss auch mal Neues wagen, meint HAZ-Redakteur Conrad von Meding.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Berechnungen

Die Zahl der Erstklässler wird nach den Berechnungen der Region Hannover im Umland bis 2022 um rund 15 Prozent steigen. Das ergibt sich aus den am Freitag vorgelegten Statistischen Kurzinformationen. Der Zuwachs sei erst kaum spürbar, werde aber ab 2019 deutlich anziehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr