Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Bundestagswahl 2017
Wahlkampf in Hannover: Martin Schulz spricht am Kröpcke.

Auf einem voll besetzten Kröpcke hat der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz am Donnerstag Kanzlerin Angela Merkel scharf attackiert. "Sie ist die Weltmeisterin des Ungefähren", rief Schulz. Nach Angaben der SPD kamen 4000 Zuhörer zum Auftritt des Kanzlerkandidaten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Trickbetrüger

Falsche Polizisten und Handwerker waren am Mittwoch an mehreren Orten in der Stadt aktiv. Die Trickbetrüger erbeuteten 700 Euro von einem Messegast und entwendeten aus verschiedenen Wohnungen Bargeld und Schmuck. 

  • Kommentare
mehr
Lkw verliert Ladung

Autofahrer mussten am Donnerstag auf der Autobahn 7 in Richtung Hamburg Behinderungen in Kauf nehmen. Ein Lastwagen hatte zwischen den Anschlussstellen Berkhof und Schwarmstedt rund 250 Kilo Tierlungen verloren. Zwei Fahrstreifen waren gesperrt. Mittlerweile sind die Sperrungen wieder ausgehoben

mehr
Zukunftspreis
Schüler bestimmen mit: beim preisgekrönten Live-Apps-JugendKulturAbo

Das innovative Kulturabo "Live-Apps" der Stadt Hannover siegt beim renommierten Zukunftspreis für Kulturbildung. Mehr als 270 Bewerber aus ganz Deutschland hatten mitgemacht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Modellregion
Lieferfahrzeuge gehören in der eigentlich autofreien City zum Alltagsbild.

Weil Onlinehandel und Anlieferverkehr eine wachsende Verkehrsbelastung in den Städten mit sich bringen, sind neue Konzepte gefragt. Hannover soll in den kommenden drei Jahren wegweisende Ideen entwickeln.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Empfang der Architektenkammer
Polittalk zu Architektur: Bernd Busemann, Wolfgang Schneider, Peter-Jürgen Schneider, Uwe Bodemann (von links).

Rund 150 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur treffen sich beim Empfang der Architektenkammer Niedersachsen "Architekten und Politik". Als Hauptredner begrüßt Kammerpräsident Wolfgang Schneider den niedersächsischen Finanzminister Peter-Jürgen Schneider.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadtspaziergang
Foto: Im Salonwagen: Das Fahrzeug gehört zu den 80 historischen Fahrzeugen von Roncalli, es dient als privates Wohnzimmer von Bernhard Paul.

Was macht eigentlich ein Zirkusdirektor, wenn er gerade nicht den Dummen August spielt, den rotnasigen Clown Zippo, als der Bernhard Paul viele Jahre aufgetreten ist? Er stöbert auf dem Flohmarkt am Hohen Ufer. Oder er geht auf einen Espresso in die Markthalle. Die HAZ hat ihn bei einem Stadtspaziergang begleitet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr