Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Schüsse am Raschplatz
Überwacht: Die Ermittler werten Videoaufzeichnungen aus dem Bereich um den Tatort aus.   Fotos: Thomas, Polizei

Nach den tödlichen Schüssen auf einen 25-Jährigen hat ein Richter am Freitag Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Schützen erlassen, der sich am Tag zuvor gestellt hatte. Bei den Ermittlungen hat sich herausgestellt, dass eine Bande aus Bremen angereist ist. Handelt es sich um einen Streit im Rotlichtmilieu?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Fit & Gesund": Das HAZ-Spezial

Wer hier herkommt, der sucht Hilfe - und findet sie: Im Klinikum Siloah, Hannovers modernstem Krankenhaus, kümmern sich knapp 900 Menschen um die Patienten – vom Chirurgen bis zum Seelsorger. Die HAZ-Volontäre waren einen Tag und eine Nacht hautnah dabei – und nehmen Sie in unserer Multimedia-Reportage mit in diese ganz eigene Welt.

mehr
Ratskeller

Zurück zu den Wurzeln: Fußball-Weltmeister Per Mertesacker will den Pattenser Ratskeller renovieren lassen. Das hannoversche Unternehmen CP Immobilien - einer der beiden Inhaber ist der aus Pattensen stammende Per Mertesacker - hat den Ratskeller und ein weiteres Grundstück in der Stadt gekauft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Andreas-Hermes-Platz
Bei einer Schießerei am Andreas-Hermes-Platz ist ein Mann tödlich verletzt worden.

Nach den tödlichen Schüssen auf einen 25 Jahre alten Mann am Raschplatz hat sich nach HAZ-Informationen ein Mann gestellt. Er soll noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu zwei Autos und dem Opfer geben können.

mehr
Tipps und Termine

Das Camp der Ideen-Expo gastiert in der City, die HAZ lädt zum Nordic Walking ein, die Frühjahrsausstellung der Handwerksform, Andreas Gabalier unplugged, der Bachelor Leonard Freier beim Frauentag – das sind nur einige der Dinge, die man am Wochenende in Hannover machen kann.

mehr
Bezirksrat

In Linden könnte ein Stadtteilplatz demnächst den Namen des vor 23 Jahren von der Polizei erschossenen Kurden Halim Dener tragen. Eine Mehrheit haben die Parteien sicher. Im Gespräch für eine Benennung ist eine Grünfläche nahe des Pfarrlandplatzes.

mehr
Anwohnerinformationen

Der Großeigentümer im Ihme-Zentrum will seine Pläne für die Erneuerung des Komplexes bald konkretisieren. Am 6. April ist eine Infoveranstaltung für die Wohnungsbesitzer und weitere Miteigentümer geplant. Dann wollen die Architekturbüros Details zur Fassade und zur Aufteilung der Gewerbeflächen vorstellen.

mehr
HAZ-Gesundheitswochen

Im Fitnessstudio treffen die unterschiedlichsten Typen aufeinander – was treibt sie an? Während die einen den Ausgleich zum Bürojob suchen, sind die anderen zum "pumpen" hier. Wir haben uns in einem Südstädter Studio umgehört - bei Kraftprotzen, Gesundheitsaposteln und Trainings-Experten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr