Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Das ist Sonntag in Hannover los

Tipps Das ist Sonntag in Hannover los

Der Film "Happy Familiy" feiert Weltpremiere in Hannover, Außenminister Sigmar Gabriel legt zum 65. Todestag einen Kranz für Kurt Schumacher nieder und das Maschseefest geht zu Ende – das und noch mehr ist am Sonntag in Hannover los.

Voriger Artikel
Die Partybilder vom Sonnabend auf dem Maschseefest
Nächster Artikel
So schön war das Feuerwerk im Großen Garten
Quelle: HAZ-Collage

Letztes Wochenende auf dem Maschseefest

Die Zeit rast: Das letzte Wochenende auf dem Maschseefest steht bevor, auch dieses Mal wieder mit einem bunten Programm: Von Shanty-Chor bis DJ, von Swing bis Rock ist alles vertreten. Zum jeweiligen Tagesprogramm  geht es hier.

Familienfest im Zoo

Der Zoo lädt am Sonnabend und Sonntag von 11 bis 18 Uhr zum Familienfest für große und kleine Weltenbummler ein. An mehr als 20 Stationen gibt es Rätsel, Mitmachaktionen und Infos zu den Tieren, Artenschutz und Tierreich. Der Besuch des Festes ist im regulären Preis mit enthalten.

Filmpremiere in Hannover

„Happy Family“ beschert Hannover am Sonntag eine Weltpremiere: Sie findet mit Regisseur Holger Tappe, Buchautor David Safier, dem Team von Ambient Entertainment und geladenen Gästen in drei Sälen des Astor-Kinos statt. Dort gibt es um 15 Uhr im Kino 2 sowie im Cinemaxx Raschplatz um 14.50 Uhr aber auch Previews des Films.

Ascot-Rennen auf der Neuen Bult

Pferde, Hüte und so viel Glamour, wie Hannover hergibt: Der Ascot-Renntag am Sonntag auf der Neuen Bult wird wohl der schickste des Jahres. Nicht nur Reitsport steht im Mittelpunkt, sondern auch die Kopfmode und ein bisschen Promiauflauf: Oliver Pocher und das „Curvy Model“ Angelina Kirsch wollen kommen.

Fest der Kulturen

Weltmusik, Kinderspaß, Tanz: Das Fest der Kulturen steigt Sonnabend (12 bis 23 Uhr) und Sonntag (12 bis 20 Uhr) vor und neben dem Neuen Rathaus. Auf der Hauptbühne spielen unter anderem Ginkgoa am Sonnabend und Mokoomba aus Simbabwe am Sonntag. 

 

Festakt zum Todestag von Kurt Schumacher

zum 65. Todestag von Kurt Schumacher, dem ersten Parteivorsitzenden der SPD nach dem Zweiten Weltkrieg, legen heute Sigmar Gabriel, Stephan Weil und Stefan Schostok auf dm Stadtfriedhof Ricklingen einen Kranz nieder. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr (Stadtfriedhof Ricklingen, Göttinger Chaussee 246, 30459 Hannover Abteilung 49, Nr. 618).

Tipps für den kleinen Geldbeutel

Charmante Orte, freier Museumseintritt oder kostenlose Fortbildungen – wie man in Hannover für wenig Geld viel erleben kann, haben wir hier in dieser Galerie zusammengetragen.

Wohin in Hannover bei gutem Wetter?

Dieser Sonntag wird nach den vielen Regentagen endlich wieder schön: Teils wolkig, teils sonnig, vermutlich aber trocken bei bis zu 20 Grad.

... und falls es doch regnet?

Falles doch nicht so schön werden sollte, haben wir ein paar Tipps für schlechtes Wetter parat:

Theater

11 Uhr: Theater in der List (Spichernstr. 13) Lit Mus.
16 Uhr: Deister-Freilicht-Bühne, Grimm und weg, Musical von Christian Gundlach.
17 Uhr: Neues Theater, Der Mustergatte.
21 Uhr: Schauspielhaus, Indien.     

Varieté, Kabarett

14, 17 Uhr: GOP, Wild Boys, Varieté.

Konzerte

12 Uhr: Marktkirche (Hanns-Lilje-Platz 2) Matinee mit dem Ensemble Sine Limite.
16 Uhr: Künstlerhaus (Sophienstr. 2) Musik 21 Festival: Ensemble Megaphon, musikalisch-szenische Lesung.
18 Uhr: Tonhalle Hannover e. V. (Fischerstr. 1A) Frank Gratkowski und das Tonhallenorchester.
18 Uhr: Waldorfschule am Maschsee (Aula, Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 70) Orchester accento, Werke von Felix Mendelssohn und Ludwig van Beethoven.
18 Uhr: Gartenkirche St. Marien (Marienstr. 35) Collegium in Hortis, Werke von Telemann, Prisile, Boulanger, Magito.
18.30 Uhr: Opernhaus (Opernplatz 1) Eröffnungskonzert der Spielzeit 2017/2018.     

Jazz, Rock, Pop

13 Uhr: Pavillon, Listen: Voices, Live-Komposition.
15 Uhr: Gilde-Parkbühne (Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 8) Schools Out Big Band Party, Open-Air.
17–18.30 Uhr: Tellkampfschule (Aula, Altenbekener Damm 83) Begegnung im Sommer, West-Side-Story-Suite, Volkslieder aus aller Welt, Filmmusik und Pop, mit dem gemischten Chor Hannover-Döhren, dem Freitags-chor der Tellkampfschule und dem Swing it Chor.
20 Uhr: Faust, Mephisto (Zur Bettfedernfabrik 3) Useless ID, Melodic Hardcore.     

Party

16 Uhr: Béi Chéz Heinz (Liepmannstr. 7b) Sonne im Hof, sonnige Housebeats, Hand aufs Herz, Twinpitchers und Jan Dorn

Eröffnungen

11.30 Uhr: Atelier Osler (Am Haselbusch 20) Dieter Osler, Assemblagen und Skulpturen, Vernissage.
15–17 Uhr: St.-Nikolai-Kirche (Empore, Sackmannstr. 26) 100 Jahre Kanalbau & Lindener Hafen / 500 Jahre Reformation, Ausstellung zur Stadtteilgeschichte Limmers.
16 Uhr: Kulturtreff Roderbruch (Rotekreuzstr. 19) Gottes Tuschkasten, Ausstellungseröffnung und Vortrag.     

ewo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover