Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
In der Galerie Luise gibt es eine Bar auf Zeit

Bauverzögerung In der Galerie Luise gibt es eine Bar auf Zeit

Es ist nicht die erhoffte Fertigstellung der Edelpassage, aber immerhin eine Alternative: Bauherr Accom, die Eventagentur Planbar und Gastronomie Da Tino haben eine Bar in der Rotunde der Galerie Luise eröffnet.

Voriger Artikel
Zählt Hannover wirklich zu den gefährlichsten Städten?
Nächster Artikel
„Ein Schausteller bleibt Schausteller, solange er lebt“

Betreiber Orkide Akin Rimi Perparin vor der neuen Bar der Passage.

Quelle: Samantha Franson

Hannover. Die Bar soll Kunden als Ersatz zur geplanten italienischen Piazza dienen, die laut Accom erst 2018 fertig wird.

Vorerst gibt es bei Planbar und Da Tino nur Getränke und kleine Speisen. Nach und nach soll das Konzept dann erweitert werden. „Wir planen eine Lounge, in der man nach der Arbeit etwas trinken gehen kann“, sagt Sascha Casado von Planbar. Dazu würden Coktails serviert werden, die mit den Produkten des ebenfalls in der Rotunde stehenden Obststandes gemixt werden. „Wir wollen auch regelmäßige Veranstaltungen organisieren - mit Musik und DJ“, ergänzt Orkide Akin Rimi Perparin von Da Tino. Vorerst sind die Bar und der Obststand nur für die Zeit der Bauarbeiten geplant.

mb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover