Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Mikrowelle verursachte Brand in der Celler Straße

Feuer in Mehrfamilienhaus Mikrowelle verursachte Brand in der Celler Straße

Eine defekte Mikrowelle hat am Wochenende den Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Celler Straße verursacht. Das teilte die Polizei am Montag mit. Die fünfköpfige Familie konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen, nachdem sich die Flammen sehr schnell ausgebreitet hatten. 

Voriger Artikel
Das bewegt junge Ideen-Expo-Besucher
Nächster Artikel
Peta zweifelt Objektivität der Gutachter an

Hannover. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf 50.000 Euro, gab die Polizei am Montag bekannt. In einem viergeschossigen Mehrfamilienhaus war am Sonnabendabend eine Küche in Brand geraten. Das Feuer breitete sich schnell aus, die fünfköpfige Familie konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand.

Als die Feuerwehr gegen 22 Uhr mit zwei Löschzügen am Einsatzort ankam, hatten sich bereits alle Bewohner des Hauses in Sicherheit gebracht. Während des Einsatzes war die Celler Straße zwischen Hamburger Allee und Herschelstraße gesperrt. Gegen 23 Uhr war der Brand gelöscht.

Die Familie musste die Nacht in einer Ersatzunterkunft verbringen.

sis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover