Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
E-Center in der Südstadt geräumt

Schmorbrand im Verteilerkasten E-Center in der Südstadt geräumt

Die Feuerwehr ist am Donnerstagnachmittag zum Edeka am Südbahnhof gerufen worden. Die automatische Brandmeldeanlage hatte angeschlagen. Der Markt wurde evakuiert, der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Voriger Artikel
Schüler erinnern an Pogromnacht
Nächster Artikel
Was machen die Bagger auf dem Holländischen Pavillon?

Die Feuerwehr hat am Donnerstagnachmittag einen Schmorbrand in einem Verteilerkasten löschen müssen.

Quelle: dpa

Hannover. Nach Angaben der Feuerwehr lief der automatische Alarm der Brandmeldeanlage gegen 16.40 Uhr auf. "Nur wenige Minuten später kam ein Anruf, dass es brennen würde", sagt Feuerwehrsprecher Martin Trang. Die Helfer rückten daraufhin mit zwei Löschzügen an. Bereits beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten Mitarbeiter des Fachmarktzentrums die Geschäfte geräumt. "Das Feuer stellte sich schließlich als Schmorbrand in einem Elektroverteilerkasten heraus", sagt Trang.

Der fehlerhafte Kasten gehört zum Drogeriemarkt im Zentrum, allerdings löst bei einem Feuer die Brandmeldeanlage für das komplette Center aus. "Der Brand konnte mit einem Feuerlöscher erstickt werden", sagt Trang. Bereits nach wenigen Minuten sei der Einsatz beendet gewesen und das E-Center konnte wieder öffnen. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Bis auf den angeschmorten Kasten sei kein weiterer Schaden entstanden.

pah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover