Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Medien
Richterbund übt Kritik
Sven Rebehn, Geschäftsführer des Deutschen Richterbundes.

Der Deutsche Richterbund kritisiert den Gesetzentwurf, mit dem Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) gegen Hasskriminalität in sozialen Netzwerken vorgehen will. „Die Vorschläge des Ministers greifen zu kurz“, sagte der Geschäftsführer des Deutschen Richterbundes, Sven Rebehn, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

  • Kommentare
mehr
„Borowski und das dunkle Netz“
Borowski (Axel Milberg) und Sarah Brandt (Sibel Kekilli) machen eine grausame Entdeckung.

Der „Tatort – Borowski und das dunkle Netz“ am Sonntagabend ist schwarzhumorig erzählt und mitunter nichts für schwache Nerven. Er erinnert in guten Momenten sogar an Filme von Quentin Tarantino und den Coen-Brüdern – hat aber auch seine Schwächen. Ob sich das Einschalten lohnt, lesen Sie hier.

  • Kommentare
mehr
Helden in weiß im TV
Szene aus der aktuellen Folge von „In aller Freundschaft“: Dominik Lorenz’ (Jonah Rausch, li.) Eltern Susanne (Isabel Schosnig) und Leonard (Kai Ivo Baulitz) können nicht mit der Leukämieerkrankung ihres Sohnes umgehen.

Wen einmal das Serienfieber gepackt hat,d er kommt nicht mehr davon los. Aber zum Glück macht das ja nicht krank, wie Forscher herausfanden. „In aller Freundschaft“ schlägt mit einem einfachen Rezept alle Rekorde.

  • Kommentare
mehr
Deutsche Journalistin
Kristina Dunz während der Pressekonferenz von Angela Merkel und Donald Trump in Washington.

Sie erntete viel Lob für ihre beiden kritischen Fragen an Donald Trump – die dpa-Journalistin Kristina Dunz. Vor allem die US-Kollegen der großen Networks dankten der Deutschen. Wohl auch stellvertretend, weil sie bei Trump-Pressekonferenzen nicht mehr zu Wort kommen.

  • Kommentare
mehr
Netzhit
Was will die? US-Präsident Donald Trump scheint keine Lust auf einen weiteren Händedruck mit Merkel zu haben.

Da war es Donald Trump offenbar zu viel: Als Journalisten von ihm verlangen, Angela Merkel für ein Foto die Hand zu reichen, ignoriert der US-Präsident diese Bitte – ebenso wie die Kanzlerin, die dem Wunsch gerne nachgekommen wäre. Filmkameras haben die Szene eingefangen. So viel vorab: Auch Gesichter sprechen Bände ...

mehr
Schweighöfer über „You Are Wanted“
Matthias Schweighöfer in der Amazon-Streamingserie „You Are Wanted“.

Amazon hat die erste große deutsche Streamingserie herausgebracht, alle Folgen von „You Are Wanted“ stehen online. Im Interview spricht Hauptdarsteller Matthias Schweighöfer über die Handlung, Privatsphäre und Til Schweiger.

  • Kommentare
mehr
Nach Nutzer-Kritik
WhatsApp hat bestätigt: Nach Nutzer-Protesten kommt der alte Status zurück.

Gute Nachricht für viele Nutzer von WhatsApp: Der Messenger-Dienst bekommt nächste Woche die klassische Status-Anzeige wieder zurück – sie bleibt stehen und verschwindet nicht nach 24 Stunden. Besitzer eines iPhones müssen sich aber noch etwas gedulden.

mehr
Neue Emoji-Variante
Die ersten 100 Gaymojii-Bilder sind kostenlos.

Die speziell in Chats beliebten Emojis gibt es jetzt in einer weiteren Spezialisierung: Eine bei Schwulen weltweit beliebte Dating-App bietet die sogenannten Gaymojis an. Sexuelle Zweideutigkeiten sind dabei nicht die Ausnahme.

  • Kommentare
mehr