Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Panorama
Reiseverkehr
Mit den Ferien setzt sich auch die Blech-Lawine in Bewegung.

Es wird eng auf den Straßen im Norden: Mit dem Ferienbeginn brechen viele Niedersachsen in den Urlaub auf - schon direkt nach der Zeugnisausgabe am Mittwoch geht es für einige los. Vor allem auf den Strecken Richtung Küste müssen sich die Autofahrer auf langes Warten einstellen.

  • Kommentare
mehr
Interpol
Ein Mitglied der Bundespolizei hält im Interpol-Hauptquartier in Buenos Aires (Argentinien) eine Sanduhr mit Hakenkreuz.

In einem hinter Bücherregalen verborgenen Raum hat die Polizei in Argentinien eine Sammlung von vermeintlichen Nazi-Relikten beschlagnahmt. Die 75 Objekte wurden in dem geheimen Ausstellungsraum in Beccar, einer nördlichen Vorstadt von Buenos Aires, gefunden.

mehr
Ausflug mit dem Motorrad

40 Kilometer war er auf seinem Motorrad unterwegs, bis ihm auffiel, dass er seine Frau vom Rücksitz verloren hatte. Ein panischer Anruf bei der Polizei und wenige Minuten später stellt sich heraus, die Geschichte verlief ganz anders.

  • Kommentare
mehr
Tödlicher Unfall in Mönchengladbach
Der Unfallort in Mönchengladbach ist zum Ort der Trauer geworden.

Nach dem tragischen Unfall in Mönchengladbach geht auch die Polizei davon aus, dass der Unfallverursacher an einem illegalen Autorennen beteiligt war. Er war mit mindestens 90 Stundenkilometern in der Stadt unterwegs.

  • Kommentare
mehr
Rapperin vor Gericht
Kriminelle Musikerin: Rapperin Schwesta Ewa vor Gericht.

Dass Rapperin Schwesta Ewa kein Kind von Traurigkeit ist, lässt sich an ihren derben Texten ablesen. Wegen Zuhälterei, Menschenhandel, Körperverletzung und Steuerhinterziehung musste sie sich vor Gericht verantworten – und ist nun verurteilt worden.

  • Kommentare
mehr
Autopsiebericht
Carrie Fisher war vor allem für ihre Rolle als Prinzessin Leia in „Star Wars“ bekannt.

Der Tod von „Star Wars“-Ikone Carrie Fisher vor gut einem halben Jahr löste weltweite Trauer aus. Nun haben Gerichtsmediziner Einzelheiten zur Todesursache des Hollywood-Stars veröffentlicht.

  • Kommentare
mehr
24-Jähriger vor Gericht
Wegen der angeblichen Vergewaltigung des Mädchens gingen Menschen auf die Straße und protestierten vor dem Kanzleramt in Berlin.

Der Fall schlug hohe Wellen: Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise behauptete eine 13-jährige Russlanddeutsche, dass sie von Migranten vergewaltigt worden sei. Die Geschichte war erfunden. Trotzdem wurde nun ein Gerichtsurteil gesprochen.

  • Kommentare
mehr
Defekte Brustimplantate
„Mir geht es so weit okay“: TV-Model Gina-Lisa-Lohfink

Nächster Tiefschlag für Gina-Lisa Lohfink: Nach dem verlorenen Prozess wegen Vergewaltigungsvorwürfen und drohenden Schadensersatzforderungen in sechsstelliger Höhe hat die Blondine ein Problem mit ihren Silikon-Brüsten – und musste sich einer Not-OP unterziehen.

mehr

Die Karikatur des Tages

Zum Schmunzeln und Kopfschütteln: So sehen Karikaturisten die Welt.