Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Wie kam Streuner Ozzy von Sydney nach Irland?

Rätselhafte Reise eines Katers Wie kam Streuner Ozzy von Sydney nach Irland?

Wie schafft es ein Kater, mehr als 17.000 Kilometer zu überwinden? In Irland haben Tierschützer einen Streuner aufgegriffen. Als sie seinen Chip auslasen, kam eine erstaunliche Geschichte zum Vorschein: Der Kater ist 25 Jahre alt und stammt aus Sydney.

Voriger Artikel
Hatte Roof Einkaufszentrum im Visier?
Nächster Artikel
Mann verkauft halbes Auto

Auf Facebook hat die Cat Protection Unit ein Foto von Ozzy veröffentlicht. Der Kater soll 25 Jahre alt sein und aus Australien stammen.

Quelle: cats.org.uk

Portadown. Im nordirischen Portadown, südwestlich von Belfast, ist eine Tierschutzorganisation auf der Suche nach dem Schlüssel zu einem Rätsel: In einem Garten hat sie einen orangenen, völlig entkräfteten Kater aufgegriffen. Ein Routinefall für die Cat Protection Unit: Jeder Streuner wird auf eingesetzte Chips untersucht, die einen Aufschluss über das Tier geben können. Bei Ozzy - wie die Tierschützer den Kater aufgrund seiner Herkunft später tauften - kam Erstaunliches zum Vorschein: Laut der Angaben auf dem Chip musste Ozzy 25 Jahre als sein und aus dem australischen Sydney stammen.

Wie kann ein Streuner eine Strecke von mehr als 17.000 Kilometern zurücklegen? Allein die Strecke sollte für eine Hauskatze ein Ding der Unmöglichkeit sein, nicht zu sprechen von den Ozeanen und Bergmassiven auf dem Weg. Mit einem Facebook-Aufruf sucht die Cat Protection Unit nun nach Antworten - mit erstaunlicher Resonanz. Knapp 18.000 Menschen haben den Beitrag über Ozzy geteilt, fast 4000 Menschen haben Kommentare geschrieben.

Bisher fehlt aber offensichtlich der entscheidende Tipp. Die meisten Nutzer finden den Kater einfach "süß", andere mutmaßen, dass der Chip entweder fehlerhaft sei oder sich jemand einen Scherz erlaubt habe. Am Ende behält Ozzy sein Geheimnis wohl für sich.

aks

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Karikatur des Tages

Zum Schmunzeln und Kopfschütteln: So sehen Karikaturisten die Welt.