Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Politik
Früherer SPD-Chef
Außenminister Sigmar Gabriel.

Gerhard Schröder und Joschka Fischer hatten bei der Bildung der ersten rot-grünen Koalition, das Bild vom Koch und Kellner im Umgang zweier politischer Partner geprägt. Mit der Rolle des Kellners kann Sigmar Gabriel gut leben, verriet er in einem Interview.

mehr
Leak
Steht zu seinen Äußerungen: AfD-Sachsen-Anhalt-Chef André Poggenburg.

„Deutschland den Deutschen“ schreibt der Landesvorsitzender der AfD Sachsen-Anhalt in einer Whatsapp-Gruppe, deren Chatverlauf im Internet verbreitet wurde. Außerdem werden Flüchtlinge, die Presse und politisch Andersdenkende angegriffen.

mehr
Familienstreit um Helmut Kohl
Vor verschlossenen Türen: Ein Polizist wies Walter Kohl auf ein bestehendes Hausverbot hin.

Vom Tod seines Vaters erfuhr Walter Kohl angeblich aus dem Radio. Der ältere Sohn des verstorbenen Ex-Kanzlers Helmut Kohl hat am Mittwoch vergeblich versucht, in das Haus seines Vaters in Ludwigshafen zu gelangen. Die Begründung: Hausverbot.

mehr
Luftwaffenstützpunkt
Ein deutscher Tornado vor dem Wartungshangar der Basis Incirlik. In Zukunft werden die Jets von der jordanischen Luftwaffenbasis Al-Asrak abheben.

Der Bundestag wird am Mittwoch das absegnen, was die Bundesregierung schon vor zwei Wochen beschlossen hat: Das deutsche Tornado-Geschwader wird vom Stützpunkt Incirlik in der Türkei zur jordanischen Basis Al-Asrak umziehen. Was Sie zum neuen Luftwaffenstützpunkt wissen müssen, lesen Sie hier.

  • Kommentare
mehr
Vergabe-Affäre
Ordner mit der Aufschrift «PUA Rot/Grüner Vergabefilz» stehenim Landtag nach einer Sitzung des Untersuchungsausschusses zur Vergabe-Affäre.

Jetzt prüft ein neunköpfiger Untersuchungsausschuss die Vergabe-Affäre im niedersächsischen Wirtschaftsministerium. Direkt zum Auftakt benennt der neue Ausschuss seine Zeugenliste. Den Anfang machen Wirtschaftsminister Olaf Lies und Regierungssprecherin Anke Pörksen.

mehr
Flüchtlinge
Tod im Kühllaster: 2015 starben  71 Flüchtlinge auf der Fahrt nach Österreich.

Der grausige Fund Dutzender toter Flüchtlinge in einem Kühllaster ging im Sommer 2015 um die Welt. Nun sitzen die mutmaßlichen Verantwortlichen in Ungarn auf der Anklagebank. Ihnen droht eine lebenslange Freiheitsstrafe.

  • Kommentare
mehr
Wirbel um Weils Sprecherin
"Klärung folgt": Anke Pörksen.

In der Affäre um rechtswidrig vergebene Aufträge der rot-grünen Landesregierung gerät nun die Staatskanzlei von Ministerpräsent Stephan Weil (SPD) unter Erklärungsdruck: Am Dienstag haben CDU und FDP den Regierungschef aufgefordert, seine Sprecherin, Staatssekretärin Anke Pörksen (SPD), zu beurlauben.

mehr
Affäre um Scheinbeschäftigung
Frankreichs Justizminister François Bayrou tritt zurück.

Rückschlag für den französischen Präsidenten Emmanuel Macron: Erst tritt die Verteidigungsministerin zurück, jetzt geht auch der Justizminister François Bayrou.

  • Kommentare
mehr

Anschläge in Paris

©dpa

Die Karikatur des Tages

Zum Schmunzeln und Kopfschütteln: So sehen Karikaturisten die Welt.

25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr