Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Deutschland / Welt
Nach Treffen mit Kerry
Moskau scheint im Syrien-Konflikt zu neuen Gesprächen bereit, diese Hoffnung macht Russlands Außenminister Sergej Lawrow.

Im Syrien-Konflikt macht Russlands Außenminister Sergej Lawrow nach einem Treffen mit seinem US-Kollegen John Kerry Hoffnung auf neue Krisengespräche in Genf.

  • Kommentare
mehr
Verfassungsreferendum
Der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi wirbt kurz vor dem Verfassungsreferendum für ein „Ja“.

Die Italiener stimmen am Sonntag in einem Referendum über eine historische Verfassungsreform ab. Ministerpräsident Matteo Renzi hat seinen Rücktritt in Aussicht gestellt, sollten die Gegner gewinnen. Wie die Wahl ausgeht, ist ungewiss.

  • Kommentare
mehr
Van der Bellen gegen Hofer
Grünen-Chef Alexander Van der Bellen (72, links) gegen FPÖ-Politiker Norbert Hofer (45).

765 Journalisten aus aller Welt sind dabei, wenn Österreich ein neues Staatsoberhaupt wählt. Es könnte ein EU-Kritiker ins Amt kommen. Es ist auch eine Weichenstellung für künftige Regierungen.

  • Kommentare
mehr
Wahlsonntag
Am Sonntag wird in Österreich und Italien gewählt.

Seit dem Brexit-Votum und der Trump-Wahl hält man in der Europäischen Union fast alles für möglich. Sind die Abstimmungen in Österreich und Italien am Sonntag die Vorboten des Untergangs?

  • Kommentare
mehr
Medieneberichte
Noch im Dezember sollen bis zu 50 Personen in ihre Heimat Afghanistan abgeschoben werden.

Nach einem Bericht des „Spiegel“ plant die Bundesregierung eine Sammel-Abschiebung nach Afghanistan. Eine Sprecherin des Bundesinnenministerium bestätigte, dass noch im Dezember abgeschoben werden soll.

  • Kommentare
mehr
Nach Telefonat mit Taiwan
Nach dem Telefonat Trumps mit der taiwanesischen Präsidentin bekommt er kräftigen Gegenwind aus China.

Telefonate zwischen den Spitzen der USA und Taiwans sind seit Jahrzehnten ein diplomatisches „No-go“. Der künftige Präsident Donald Trump bricht mit der Gepflogenheit. Pekings Reaktion lässt nicht lange auf sich warten.

  • Kommentare
mehr
Untersuchungskommission
Herbert Landau, Leiter der Untersuchungskommission, sieht „keine typisch sächsischen Schwächen“ im Fall al Bakr.

Behördenfehler, Beamten-Verunsicherung und unabsichtliche Regelverletzungen haben die Verhaftung und den Selbstmord des terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr Mitte Oktober in Sachsen begleitet. Von Staatsversagen könne dennoch nicht die Rede sein, so Untersuchungskommissionsleiter Herbert Landau im RND-Interview.

  • Kommentare
mehr
Leitartikel zum Kinderfreibetrag-Urteil
Durch einen Beschluss des niedersächsischen Finanzgerichts könnten die Kinderfreibeträge und analog dazu auch das Kindergeld mittelfristig steigen.

Es ist eine gute Nachricht. Und zwar nicht nur für Familien mit Kindern. Durch einen Beschluss des niedersächsischen Finanzgerichts könnten die Kinderfreibeträge und analog dazu auch das Kindergeld mittelfristig steigen.

  • Kommentare
mehr

Anschläge in Paris

©dpa

Die Karikatur des Tages

Zum Schmunzeln und Kopfschütteln: So sehen Karikaturisten die Welt.