Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Griechenland stimmt über Sparkurs ab

Live-Ticker Griechenland stimmt über Sparkurs ab

Alle Augen richten sich nach Athen, wo die Griechen «Ja» oder «Nein» zum Reformkurs sagen sollen. Alle aktuelle Entwicklungen gibt es hier im Live-Ticker.

Voriger Artikel
Darum geht es heute in Athen
Nächster Artikel
"Wie komme ich aus diesem Land weg?"

Alexis Tsipras gibt am Morgen seine Stimme ab.

Quelle: DPA

Athen. In Griechenland bereiten sich die Bürger auf das entscheidende Referendum über die Sparforderungen der Geldgeber vor. Das Ergebnis wird mit Spannung erwartet, in Umfragen zeichnete sich ein äußerst knappes Rennen zwischen beiden Lagern ab.

Gegenstand der umstrittenen Abstimmung ist das letzte inzwischen hinfällige Angebot der Geldgeber aus EU-Kommission, IWF und Europäischer Zentralbank (EZB). Der linke Ministerpräsident Alexis Tsipras hatte das Referendum vor einer Woche überraschend angekündigt.

Nach den gescheiterten Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern gilt das Votum der Bevölkerung als wichtiges Signal für eine mögliche Wiederaufnahme der Gespräche. Aber auch nach der Volksabstimmung können die Griechen nicht mit einer schnellen Rettung rechnen. Berlin dämpfte schon am Freitag Hoffnungen der Regierung in Athen, zügig frische Hilfsgelder zu erhalten.

Tsipras hatte die Bürger dazu aufgerufen, den Sparvorschlägen eine Absage zu erteilen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker warb für ein «Ja».

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anschläge in Paris

©dpa

Die Karikatur des Tages

Zum Schmunzeln und Kopfschütteln: So sehen Karikaturisten die Welt.