Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Niedersachsen
Scheidender Landtagspräsident

Die CDU sollte aus Sicht des noch amtierenden Landtagspräsidenten Bernd Busemann die Chance zum Mitregieren in Niedersachsen nutzen. „Je mehr CDU an der Regierung beteiligt ist, desto besser“, sagte Busemann.

  • Kommentare
mehr
Umfrage

Für eine mögliche große Koalition in Niedersachsen nach der Landtagswahl gab es schon vor der Wahl kaum Zustimmung bei den Bürgern. Eine neue Umfrage, die das Berliner Meinungsforschungsinstitut Civey für die HAZ erstellt hat, zeigt nun, dass die Niedersachsen sich eine Ampel-Koalition wünschen. 

  • Kommentare
mehr
Debatte über Ampelkoalition
Hannovers FDP-Chef Patrick Döring (links) und Landesparteichef Stefan Birkner.

Bei den niedersächsischen Liberalen knirscht es gewaltig. Nachdem die Landespartei eine Ampel-Koalition zum wiederholten Mal ausgeschlossen hat, wächst die Kritik in den eigenen Reihen. Ex-Generalsekretär Döring appelliert: „Haben in Hannover keine schlechten Erfahrungen mit dem Bündnis gemacht“.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nach Landtagswahl
Stephan Weil spricht zuerst mit den Grünen, dann mit der FDP und erst zum Schluss mit der CDU.

Stephan Weil spricht zuerst mit den Grünen, dann mit der FDP und erst zum Schluss mit der CDU. „Ich bin gespannt, ob es sich dabei um ernsthafte Gespräche handelt, oder nur um eine Pflichtübung“, sagt CDU-Partei- und Landtagsfraktionschef Bernd Althusmann.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sitzordnung im Landtag
Nach dem Einzug der AfD in den niedersächsischen Landtag soll der amtierende Ältestenrat entscheiden, wo die neunköpfige AfD-Fraktion im Plenarsaal sitzen wird.

Nach dem Einzug der AfD in den niedersächsischen Landtag soll der amtierende Ältestenrat entscheiden, wo die neunköpfige AfD-Fraktion im Plenarsaal sitzen wird. Der genaue Zeitpunkt dieser Entscheidung stehe noch nicht fest, sagte ein Sprecher des Landtags am Mittwoch in Hannover. 

  • Kommentare
mehr
Nach der Landtagswahl
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).

Bis Anfang nächster Woche wird über die neue Landesregierung nur hinter den Kulissen gesprochen. Dann geht es aber Schlag auf Schlag. In gut einer Woche könnte schon klar sein, welche Parteien in Niedersachsen in intensive Koalitionsverhandlungen einsteigen.

  • Kommentare
mehr
Nach Landtagswahl

Erst wird über Inhalte gesprochen, dann über Personalien - so heißt es immer bei Koalitionsverhandlungen. Das ist nach der Landtagswahl nicht anders. Doch schon jetzt ist bei einigen Politikern klar oder sehr wahrscheinlich, dass sie künftig etwas anderes machen als in den vergangenen Jahren. Ein Überblick.

  • Kommentare
mehr
Nach der Wahl
Auf sie kommt es an: Agrarminister Christian Meyer (v. li.), Fraktionschefin Anja Piel, Umweltminister Stefan Wenzel.

Keine der Parteien im Landtag hat bei der Wahl so stark verloren wie die Grünen, und im nun folgenden Koalitionspoker sind sie allenfalls Einwechselspieler. Ein Jamaika-Bündnis mit CDU und FDP könnte ihre einzige Machtoption sein – aber kann das funktionieren?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Anschläge in Paris

©dpa

Die Karikatur des Tages

Zum Schmunzeln und Kopfschütteln: So sehen Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr