Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Niedersachsen
Für politische Bildung

Mehr als zehn Jahre gab es in Niedersachsen keine Landeszentrale für politische Bildung. Einstimmig sprach sich der Landtag im Frühjahr für den Neustart der Behörde aus. Doch kann die Einrichtung wachsenden Extremismus verhindern?

mehr
Niedersachsen

Eine zentrale Rolle beim Landesparteitag der Grünen am kommenden Wochenende in Oldenburg soll das Thema innere Sicherheit haben.  "In Zeiten gesellschaftlicher Unruhe war es uns wichtig, dazu ein klares Signal zu setzen", sagte die Landesvorsitzende Meta Janssen-Kucz in Hannover.

mehr
Land rüstet auf
Fußballkrawall, Terrorgefahr, Einbruchskriminalität – die Polizei klagt schon lange über Personalmangel.

Die Landesregierung will nun doch mehr Polizisten einstellen als ursprünglich geplant. 1000 neue Stellen sollen am Ende geschaffen werden. Bislang waren nur 720 neue Stellen geplant gewesen. Die CDU hatte schon länger 1000 neue Polizisten gefordert. Auch für Kitas plant die Regierung mehr Geld ein.

mehr
Umweltministerium
Das niedersächsische Umweltministerium prüft ein Pfandsystem für Kaffeebecher.

In Niedersachsen könnte es bald auch auf Kaffeebecher Pfand geben. Das Umweltministerium prüfe derzeit mehrere Varianten, um die hohe Zahl von Einweggetränkebechern zu reduzieren, teilte ein Sprecher mit.

mehr
Olivia Jones

Am 17. Februar wählt die Bundesversammlung einen neuen Bundespräsidenten. Abstimmen wird auch die in Springe geborene Drag Queen Olivia Jones. Als Abgesandte der Grünen wird sie als "Repräsentantin einer bunten Republik" nach Berlin geschickt. 

mehr
Landtagswahl

Die CDU bringt ihre Kandidaten für die Landtagswahl in Stellung, deutlich geräuschloser als die SPD. Während sich bei den Genossen bereits zwei Kampfkandidaturen abzeichnen, bleiben in der CDU Konflikte aus, bisher zumindest. Die vorläufige Kandidatenliste hält aber Überraschungen bereit. 

mehr
Schülerin im Nikab

CDU und FDP im Landtag wollen es nicht hinnehmen, dass eine 15-Jährige in Belm weiter im Nikab zur Schule gehen darf. Die CDU drohte am Donnerstag sogar mit einer Klage gegen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD). Diese lasse im Landkreis Osnabrück rechtsfreie Räume zu, so die Opposition.

mehr

Anschläge in Paris

©dpa

Die Karikatur des Tages

Zum Schmunzeln und Kopfschütteln: So sehen Karikaturisten die Welt.