Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Wirtschaft
Arbeitsmarkt
Deutsche Betriebe bilden immer weniger aus.

Die Zahl der Auszubildenden in Deutschland sinkt. Gleichzeitig ist die Zahl der Beschäftigten gestiegen. Die Gründe dafür sind vielfältig.

mehr
Börse
Konzern-Chef Jeff Bezos investiert kräftig.

Amazon hat im zweiten Quartal einen überraschend starken Gewinnrückgang erlitten. Verglichen mit dem Vorjahreswert schrumpfte der Überschuss um 77 Prozent auf 197 Millionen Dollar (169 Mio Euro), wie der Online-Handelsriese am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte.

  • Kommentare
mehr
Brasilien
Der frühere Chef des brasilianischen Ölkonzerns Petrobras: Aldemir Bendine.

Der frühere Chef des brasilianischen Ölkonzerns Petrobras ist festgenommen worden. Aldemir Bendine stehe im Verdacht, Bestechungsgelder von der Baufirma Odebrecht angenommen zu haben und ist deswegen am Donnerstag in Haft genommen worden.

  • Kommentare
mehr
Gewinn gesteigert
„Wir sind für den Wandel gerüstet“: Von April bis Juni hat VW weltweit knapp 2,2 Millionen Autos verkauft.

Volkswagen verkauft mehr Autos und steigert den Gewinn – die Anleger aber fürchten nun neue Milliardenstrafen wegen des Kartellverdachts. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Deutscher Hersteller
Im Wettstreit mit dem großen US-Rivalen Nike will Adidas weiter das Tempo erhöhen. Zuletzt liefen die Geschäfte gut.

Der Sportartikel-Hersteller Adidas bleibt in Topform. Am Donnerstag meldete der Konzern besser als erwartet ausgefallene Quartalszahlen und hob zugleich seinen Ausblick für das Gesamtjahr an. Doch auch Konkurrent Nike legt starke Zahlen vor.

mehr
Göttingen

Kritik gibt es an einer Prognose über die Entwicklung der Bevölkerung bis 2030 aus dem neuen Bericht zur Wohnungsmarktbeobachtung. „Schreibt die Landesregierung Südniedersachsen in Sachen Bauförderung ab?“, fragt sich die Göttinger CDU-Ratsfraktion. Auch die Stadtverwaltung reagiert auf die Zahlen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Agrarpolitik
In Wilhelmshaven (Niedersachsen) werden Tonnen von Magermilchpulver gelagert.

Die Europäische Union hat in der Vergangenheit zur Unterstützung kriselnder Bauern immer wieder deren Milch aufgekauft. Auf diese Weise hat sie nun den größten Milchpulver-Berg seit über 20 Jahren angehäuft – und weiß nicht wohin damit.

mehr
Illegale Diesel-Software
Porsche ordnet europaweit für 22 000 Fahrzeuge des Cayenne 3 Liter TDI einen Pflicht-Rückruf an.

Bei einem Modell des Porsche Cayenne ist nach Angaben von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) eine Schummel-Software für die Reinigung von Abgasen festgestellt worden. Porsche muss nun nicht nur 22.000 Fahrzeuge des Cayenne 3 Liter TDI zurückrufen, der Minister erlässt sogar ein Zulassungsverbot für betroffene Modelle. Damit können keine weiteren Fahrzeuge auf den Markt kommen.

  • Kommentare
mehr

DAX
Chart
DAX 12.151,50 -0,50%
TecDAX 2.261,75 -0,95%
EUR/USD 1,1694 +0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

ALLIANZ 181,87 +1,74%
CONTINENTAL 196,07 +1,18%
BEIERSDORF 92,75 +1,02%
DT. BANK 15,42 -4,87%
BAYER 107,82 -3,07%
VOLKSWAGEN VZ 133,06 -2,12%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 117,56%
Crocodile Capital MF 100,09%
Allianz Global Inv AF 103,32%
NORDINTERNET AF 86,91%
Polar Capital Fund AF 85,76%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt