Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Die spanischen Auszubildenden in Göttingen und der Region

Heute: Sara García González de Aspuru Die spanischen Auszubildenden in Göttingen und der Region

Ein wenig südländisches Flair bereichert Südniedersachsen: Finanziert vom Bundesprogramm „MobiPro-EU“ soll das Projekt „Adelante!“ der VHS Göttingen Osterode und der IHK Hannover Jugendarbeitslosigkeit und Fachkräftemangel bekämpfen. Seit 2013 kommen daher junge Menschen aus Spanien für eine Ausbildung nach Südniedersachsen, sie stammen aus dem Baskenland, Andalusien und den Kanarischen Inseln. Wir stellen „unsere“ Spanier in einer neuen Serie vor.

Voriger Artikel
Göttinger Unternehmen investieren 40.000 Euro in Imagekampagne
Nächster Artikel
Parlamentarischer Staatssekretär Michael Meister referiert in Göttingen zum Thema Erbschaftssteuer

Sara García González de Aspuru kommt aus dem baskischen Vitoria, der Heimat der herzhaften Pinchos.

Quelle: Hinzmann

Göttingen. Sara ist 25 und kommt aus Vitoria im Baskenland – „Die schönste Stadt dort und etwa doppelt so groß wie Göttingen“, sagt  sie. Als sie 2013 mit der ersten Runde Spanier nach Südniedersachsen kam, sprach sie kein Wort Deutsch.

Dafür hatte sie aber bereits zwei Ausbildungen gemacht – zuerst Marketing, dann Außenhandel. Sie war mit dem Theorieteil der zweiten Ausbildung gerade fertig, als die IHK Hannover und die Volkshochschule Göttingen das Projekt in Vitoria vorstellten – und sie sich sofort sagte: Das ist es.

Denn ins Ausland wollte Sara ohnehin. Zwar stand Deutschland nicht gerade auf Platz eins, aber die Chance war zu gut um sie nicht zu nutzen, insbesondere angesichts der hohen Jugendarbeitslosigkeit. Also kam sie her und machte ein dreimonatiges Praktikum bei Knüppel Verpackung in Hann. Münden.

Damit schloss sie ihre Außenhandelsausbildung in Spanien ab und begann bei Knüppel ihre dritte, verkürzte Ausbildung – zur Groß- und Außenhandelskauffrau. Mit der ist sie im Sommer fertig geworden: Mündlich schloss sie sehr gut ab, schriftlich – und da machte sich die komplizierte deutsche Sprache bemerkbar – „nur“ mit gut. Knüppel hat sie übernommen.

Zwar machten es die fehlenden Deutsch-Kenntnisse anfangs schwierig, „aber sie hatte schon abgeschlossene Ausbildungen und sprach gut Englisch“, erzählt Monika Winkelbach von Knüppel. „Daher lief die Verständigung auch auf Englisch. Und das hat sicher auch dem einen oder anderen Mitarbeiter gut getan.“

Allerdings legte Sara Wert darauf, dass die Kollegen mit ihr in der Ausbildung, so weit es ging, nur Deutsch sprachen. Für Knüppel ist Sara ein „Glücksgriff“, wie Monika Winkelbach meint. „Sie ist eine sehr akribisch arbeitende junge Frau, aufgeschlossen, intelligent.“

Und Sara machte neben der Ausbildung auch noch ihren Führerschein. Drei Tage Deutsch die Woche, zwei Tage Fahrschule, ein volles Programm, das sie aber nicht davon abhielt, viel im Land herumzureisen. „Ich war in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Leipzig, Düsseldorf und Kassel, Hannover.

Und dann kleine Städte wie Hameln. München liebe ich, aber ich konnte die Leute da kaum verstehen.“ Erst einmal will sie hierbleiben, nach Spanien muss es nicht zurückgehen. „Vielleicht später einmal, ich weiß es noch nicht.“
Eine große Umstellung oder kulturelle Stolpersteine gab es für sie kaum.

„Es hieß, die Deutschen seien nicht so offen. Aber im Norden Spaniens sind wir ähnlich. Allerdings ist mir aufgefallen, dass die Deutschen immer alles planen müssen und nicht so spontan sind.“ Das einzige, was ihr fehlt, ist ein Rollo. „Mein Fenster geht von der Decke bis zum Boden und ist vier Metern breit.“

Von Sven Grünewald

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 10.810,50 +1,18%
TecDAX 1.705,50 +0,27%
EUR/USD 1,0713 -0,44%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,73 +8,33%
E.ON 6,42 +4,63%
RWE ST 12,00 +2,37%
MERCK 92,81 -0,71%
HEID. CEMENT 84,04 -0,42%
VOLKSWAGEN VZ 121,43 -0,24%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 153,16%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,56%
Polar Capital Fund AF 102,45%
Fidelity Funds Glo AF 91,69%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt