Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Dienstleister für Industrie und Forschung

Truelasertec Dienstleister für Industrie und Forschung

Tablet-Halterungen für den Hubschrauber, Schienen für Autositze oder Drehscheiben für Gyros-Grills fertigt die Göttinger Truelasertec GmbH in ihren neuen Räumen in der Wilhelm-Lambrecht-Straße 3. Der Dienstleister, der sieben Mitarbeiter beschäftigt, arbeitet für die Industrie, aber auch für Forschungseinrichtungen.

Voriger Artikel
18 Göttinger Friseurinnen freigesprochen
Nächster Artikel
Mit der „Schinkenfee“ selbst Aufschnitt machen
Quelle: Wenzel

Göttingen. „Ich habe in den 80er-Jahren in Göttingen Jura studiert“, erzählt Geschäftsführer Hubert Biehler (53). Statt Examen zu machen, gründete der gebürtige Wolfsburger nach der Wende gemeinsam mit seinem Bruder in Heiligenstadt die Technik in Form Blechbearbeitung GmbH. Das Unternehmen, das heute 120 Mitarbeiter beschäftigt, verließ Biehler 2014. Er übernahm die Geschäftsführung der Firma Truelasertec, die seine Frau, die gelernte Bilanzbuchhalterin Kerstin Biehler (51), im Sommer 2015 gegründet hat.

Schneiden, gravieren und schweißen

Während sich Kerstin Biehler dort um die Buchführung kümmert, ist Daniel Bäthe (35) als zweiter Geschäftsführer für die technischen Prozesse zuständig. Bäthe war zuvor ebenfalls bei Technik in Form tätig. Aus Heiligenstadt kommen auch die vier Mitarbeiter in der Produktion. 800 000 Euro hat das Ehepaar Biehler investiert. Die Sparkasse Göttingen übernahm die Finanzierung. Unterstützung gewährte die NBank.

Truelasertec bearbeitet seine Bleche mit dem Laser. „Wir schneiden, gravieren und schweißen“, sagt Biehler. Mit einer Maschine mit einer Presskraft von 120 Tonnen formen die Göttinger Bleche um. Das Unternehmen kann mit Messprotokollen dokumentieren, dass die Teile auf Hundertstel Millimeter genau bearbeitet sind. Truelasertec, das nach der Norm ISO 9001:2015 zertifiziert ist, hat sich auf kleine Serien von bis zu ein paar 100 Teilen spezialisiert. „Wir fertigen schnell und flexibel“, verspricht Biehler. Das Unternehmen springt beispielsweise mit der Produktion, wenn es kurzfristige Zulieferschwierigkeiten gibt, die Teile aber dringend benötigt werden.

Einzelstücke und Prototypen

Die Firma arbeitet für eine handvoll Automobilzulieferer. Regional ist sie zudem für Unternehmen verschiedener anderer Branchen sowie Forschungseinrichtungen tätig, hier fertigt sie Einzelstücke oder auch Prototypen. 800 Quadratmeter stehen Truelasertec in dem ehemaligen Adam-Gebäude in der Wilhelm-Lambrecht-Straße zur Verfügung, davon 500 Quadratmeter für die Produktion. Einen Teil der Bürofläche haben sie untervermietet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 11.236,50 +0,29%
TecDAX 1.756,50 +0,18%
EUR/USD 1,0562 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 77,20 +3,47%
FRESENIUS... 69,87 +2,31%
BEIERSDORF 78,43 +1,86%
DT. BANK 17,32 -3,34%
THYSSENKRUPP 23,48 -2,44%
INFINEON 16,20 -1,12%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 170,60%
Crocodile Capital MF 121,61%
Polar Capital Fund AF 106,75%
Fidelity Funds Glo AF 100,02%
Morgan Stanley Inv AF 96,13%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt