Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Dynamische Leuchten, unüberschaubarer Markt

„Forum Energieeffizienz“ über LED-Einsatz Dynamische Leuchten, unüberschaubarer Markt

Zur vom Measurement Valley e.V. ausgerichteten Veranstaltung „Forum Energieeffizienz: LED-Einsatz in Unternehmen“ sind rund 65 Zuhörer ins Sartorius College gekommen. Es gab fünf Experten-Vorträge und Netzwerken.

Voriger Artikel
Guter globaler Fußabdruck
Nächster Artikel
Ausbildungsoffensive des Handwerks
Quelle: Heller

Göttingen. Die unterschiedlichsten Branchen waren vertreten: Unter anderem Netzbetreiber, Installateure, Leuchten-Hersteller und Lichtplaner, aber auch solche, für die Beleuchtung nur ein Mittel zum Zweck ist. Eine ganze Reihe kam nicht aus der Region und hatte eine ziemlich weite Anfahrt in Kauf genommen, „was uns natürlich besonders freut“, so Measurement Valley-Geschäftsführerin Claudia Trepte.
Die Vorträge wurden allesamt von Praktikern gehalten. Claudius Noach von der Ahrensburger „Esylux“  betonte, dass LED Chance und Herausforderung zugleich sei. Chance, weil die Einführung von LED das Licht qualitativ höherwertig gemacht habe. Herausforderung, weil der Herstellermarkt unüberschaubar groß und die Wahl der richtigen Beleuchtung daher komplexer geworden sei.
Rainer Wrenger von Osram lieferte eine Reihe von Beispielen, wie Firmen mit dem Einsatz von LED große Einsparungen erreicht hätten. So habe BMW eine Logistikhalle mit LED-Beleuchtung statt mit herkömmlicher Beleuchtung ausgestattet und  dadurch den Energieverbrauch um 56 Prozent gesenkt. Der Konzern rechne damit, innerhalb der nächsten zehn Jahre 2,5 statt vier Millionen Euro für die Hallenbeleuchtung ausgeben zu müssen.
Gar eine Energieeinsparung von 70 Prozent habe die UMG dadurch erreicht, dass sie die Außenbeleuchtung in Form von 300 Straßenlaternen auf LED umgestellt habe, so Frank Gielsdorf von der Energie-Netz Mitte. Die Umstellung habe aber nicht nur zur Senkung der Energiekosten, sondern auch zu einer höheren Lichtqualität geführt, was eine Umfrage unter den UMG-Mitarbeitern bestätigt habe.
Über die dynamische Beleuchtung des neuen Campus´ berichtete Sartorius-Mitarbeiter Michael von Darsen. Das technisch anspruchsvolle Konzept symbolisiere auf unaufdringliche Weise die Werte des Konzerns: Nachhaltigkeit, Offenheit, Pioniergeist und gesunde Work-Life-Balance.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0554 +0,17%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
Stabilitas PACIFIC AF 142,96%
AXA IM Fixed Incom RF 139,36%
Polar Capital Fund AF 99,87%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt