Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Göttinger Konzern Sartorius legt Quartalszahlen vor

Gewinn wächst zweistellig Göttinger Konzern Sartorius legt Quartalszahlen vor

Nach neun Monaten des Geschäftsjahres 2014 vermeldet der Vorstand des Sartoriuskonzerns Zuwächse in allen relevanten Bereichen: Aufträge (+10%), Umsatz (+9,6%), Gewinn (+10,7%). Damit werde die Wachstums- und Ertragsprognose für 2014 bestätigt. „Der Konzern und die Sparten sind auf Kurs, unsere Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen“, bewertet der Vorstandsvorsitzende Joachim Kreuzburg die Zahlen aus den ersten neun Monaten.

Voriger Artikel
Karstadt: Zweite Runde in Göttingen ergebnislos
Nächster Artikel
Sascha Stephani leitet seit 50 Tagen BMW-Niederlassung Göttingen
Quelle: Archivbild (Symbolfoto)

Göttingen. Die stärkste Wachstumsdynamik habe erneut die größte Sparte Bioprocess Solutions gezeigt. Neben den angestammten Produkten hätten sich auch die jüngsten Akquisitionen in den Bereichen Zellkulturmedien und Mini-Bioreaktoren positiv entwickelt. Um 14,6 Prozent auf 460,3 Mio. Euro sei der Auftragseingang hier gestiegen. Der Umsatz habe sich um 17,2 Prozent auf 444,7 Mio. Euro, das Ergebnis um 19,4 Prozent auf 103,6 Mio. Euro erhöht.

Für die Laborsparte vermelden die Göttinger Zuwächse beim Auftragseingang (+2,3%), Stagnation allerdings beim Umsatz in Höhe von 195,7 Euro. Hier habe sich wie erwartet die Bereinigung des Portfolios um nicht-strategische Produkte bemerkbar gemacht, so Kreuzburg.

Nach einem schwachen Jahresauftakt habe sich die kleinste Sparte Industrial Technologies   „insgesamt robust entwickelt“: Zuwachs beim Auftragseingang auf 77 Mio. Euro (+4,7%). Der Umsatz habe im dritten Quartal mit 72,4 Mio. Euro (3,5%) jedoch noch unter dem Vorjahreswert gelegen.

Im Biotech-Konzern mit Sitz in Göttingen sind in 110 Ländern 6000 Mitarbeiter tätig.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lehrlinge beraten Schüler
Foto: Arbeitgeber Sartorius: Marc Hennemuth zeigt den Schülern Marc und Lukas (v. l.) wie die Waagen des Göttinger Unternehmens funktionieren.

Ein Auszubildender kann es bis ganz nach oben schaffen, meint Markus Friedrich (37), geschäftsführender Gesellschafter des Duderstädter Dental-Labors. Sein Unternehmen gehörte am Wochenende zu den 55 Ausstellern der zwölften Eichsfelder Berufsfindungsbörse in Duderstadt.

  • Kommentare
mehr
DAX
Chart
DAX 10.929,50 +1,43%
TecDAX 1.719,50 +1,12%
EUR/USD 1,0744 +0,25%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,31 +5,70%
CONTINENTAL 176,62 +2,76%
DAIMLER 66,16 +2,46%
RWE ST 11,70 -2,40%
FMC 73,84 -1,42%
FRESENIUS... 68,21 -0,62%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 159,95%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 113,23%
Fidelity Funds Glo AF 91,70%
Morgan Stanley Inv AF 91,29%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt