Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Goldkorn übernimmt Turnfest-Catering

Erlebnis Turnfest Goldkorn übernimmt Turnfest-Catering

90.000 Besucher kamen zuletzt zum Rock am Ring Festival in Mendig – das Frühstückscatering indes kommt seit Jahren aus Göttingen vom Groß-Caterer Goldkorn. Der hat bereits 2014 den Zuschlag für das Catering des Erlebnis Turnfests erhalten. So langsam beginnt die Vorbereitung.

Voriger Artikel
Zweiter „Stern“ für Liefländer
Nächster Artikel
Die Controlling-Lücke

Geschäftsführer Klaus Hausmann, Geschäftsführer des Göttinger Groß-Caterers Goldkorn

Quelle: Wenzel

Göttingen. Der Kontakt kam durch einen spontanen Anruf zustande. Als Klaus Hausmann, einer der Geschäftsführer von Goldkorn, vom sportlichen Großereignis erfuhr, dass dieses Jahr nach Göttingen kommt, „klang das für uns interessant“. 300000 erwartete Besucher über ein langes Wochenende – mit den Dimensionen kennt man sich aus. Seit 2009 gibt es die Firma in Göttingen, die bundesweit und teilweise auch in Österreich das Catering von Großveranstaltungen wie Open Air Festivals, Konzerte oder Messen übernimmt.

Von der eigenen Fähigkeit, der logistischen Herausforderung des Turnfests gewachsen zu sein, konnte Hausmann daher auch den Niedersächsischen Turner Bund überzeugen, der das Ereignis von langer Hand vorbereitet und dabei sehr genaue Vorstellungen und Erfahrungswerte hatte. Geplant wird mit 6.000 bis 7.000 Personen – Helfer und Sportler, die an den drei Festtagen täglich mit Frühstück versorgt werden müssen und sich auf etwa 25 Schulstandorte verteilen. Hinzu kommen noch einige Abendessen, die Helferversorgung an den Auf- und Abbautagen sowie das Catering von einzelnen Großveranstaltungen im Rahmen des Turnfests.

Eine Großveranstaltung, aber dennoch business as usual – wenn da nicht zwei Terminkollisionen wären. „Als wir uns damals beworben haben, schienen die Termine für das Southside Festival und das Hurricane nicht parallel zu liegen“, so Hausmann. Nur allerdings finden beide Festivals zeitgleich mit dem Erlebnis Turnfest statt. „Ohne die anderen Festivals wäre das kaum eine logistische Herausforderung gewesen. Die Dimension des Turnfests ist nicht übertrieben – da ist Rock am Ring beispielsweise logistisch anspruchsvoller.“ Das bedeutet, dass an dem Wochenende eine Menge des eigenen Equipments bereits unterwegs ist. „Daher haben wir auch schon den bundesweiten Bedarf an Kühlkoffern angemietet.“

Auch auf Seite der Hilfskräfte geht Hausmann davon aus, dass es nicht eng werden wird – was einer großen Mitarbeiterdatenbank geschuldet ist. In Göttingen selbst werden voraussichtlich rund 150 Hilfskräfte eingesetzt werden, vier Lkws beliefern die Standorte. Und doch: „Der Faktor Mensch lässt es spannend bleiben“, meint Hausmann. Fahrer, ehrenamtliche Helfer, Mitarbeiter müssten ineinandergreifen – kommt ein Fahrer zu spät zur Schicht, ist eine Schranke morgens nicht offen – dann kommt es sofort zu Verzögerungen. „Gerade am ersten Tag denke ich, dass es noch Reibungsverluste geben wird.“

Zwischen vier und sechs Uhr morgens soll das Essen jeweils ausgeliefert werden, die Nächte vorher wird durchgearbeitet – mit Brötchen backen und Platten belegen. So langsam macht man sich auch schon Gedanken über den Ablauf, „doch die heiße Phase beginnt erst etwa sechs Wochen vorher“, so Hausmann.

Goldkorn ist allerdings nicht nur als Caterer tätig, sondern leistet einen Teil des Catering auch als Sponsor des Turnfests: so etwa bei der Siegerehrung oder der großen Party der Turner Jugend.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 11.187,50 +0,07%
TecDAX 1.742,50 +0,55%
EUR/USD 1,0572 -0,39%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 76,94 +3,12%
FRESENIUS... 70,17 +2,75%
Henkel VZ 109,82 +2,32%
DT. BANK 17,39 -2,96%
THYSSENKRUPP 23,85 -0,91%
VOLKSWAGEN VZ 127,47 -0,49%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Stabilitas PACIFIC AF 164,92%
Structured Solutio AF 163,72%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 112,08%
Fidelity Funds Glo AF 98,25%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt