Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Innovationspreis: Betreuung von 230 Personen in der Region

Domestic Care entlastet Angehörige Innovationspreis: Betreuung von 230 Personen in der Region

76 Firmen und Institutionen haben sich um den Innovationspreis 2014 des Landkreises Göttingen beworben. Nicht alle konnten gewinnen, obwohl viele Ideen und Erfindungen einen Preis verdient hätten. Das Tageblatt stellt alle Teilnehmer und ihre Innovationen vor. Heute: Domestic Care.

Voriger Artikel
Kasseler Energieversorger EAM formiert sich neu
Nächster Artikel
Göttinger Verein „Zukunftplus“ betreibt Übungsfirma für Langzeitarbeitslose

Inhaberin: Dagmar Crzan

Quelle: EF

Immer häufiger müssen sich heute Berufstätige um ihre unselbstständig gewordenen Eltern kümmern. Dadurch sinkt ihre Leistungsfähigkeit im Betrieb. Es kommt zu Fehlzeiten. Manche kündigen. In solchen Fällen bietet die Hevenser Firma Domestic Care Unterstützung, bei Interesse auch in Zusammenarbeit mit Arbeitgebern. Mit dem Betreuungsdienst-Konzept hat sich Inhaberin Dagmar Crzan (56) um den Innovationspreis beworben. „Wir beteiligen uns an einem Modellprojekt in Niedersachsen, das über drei Jahre die Verzahnung von Hauswirtschaftsdienstleistern und Pflegediensten wissenschaftlich untersucht“, berichtet Crzan. Domestic Care betreut neben alten Menschen auch andere Hilfebedürftige, etwa Behinderte. Ein Ansprechpartner unterstützt die Betroffenen dabei, ihren Haushalt sauber und geordnet zu halten. Sie können sich entsprechend ihrer Fähigkeiten an den Arbeiten beteiligen, aber auch zuschauen oder sich zurückziehen.
„Wir orientieren uns an den Gewohnheiten der Hilfebedürftigen“, betont Crzan, die Hauswirtschaftsmeisterin und Fachwirtin für Gesundheit und Sozialwesen ist. Die jeweils feste Bezugsperson nehme sich darüber hinaus Zeit für Gespräche und die Freizeitgestaltung. Sie kümmere sich zudem um die Absprache mit Pflegediensten.

Domestic Care mit Sitz in der Lindenstraße 12 bietet seit 2006 hauswirtschaftliche Leistungen wie Putzen, Waschen oder Einkaufen, aber auch Kinderbetreuung an. Das Unternehmen erbringt dabei Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch V (Versorgung mit Haushaltshilfe) und arbeitet mit Krankenkassen im Bereich der Familienhilfe/Familienpflege zusammen. Heute beschäftigt das Unternehmen 46 Mitarbeiter, die 230 Privatpersonen im Raum Göttingen betreuen.

von Michael Caspar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 11.192,50 +0,12%
TecDAX 1.734,50 +0,09%
EUR/USD 1,0612 -0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 17,92 +3,37%
BAYER 93,10 +2,99%
THYSSENKRUPP 24,07 +2,11%
RWE ST 11,19 -4,51%
E.ON 6,35 -2,02%
MÜNCH. RÜCK 175,60 -1,04%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt