Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Investitionsklima auf hohem Niveau

Industrie – und Handelskammer im Eichsfeld Investitionsklima auf hohem Niveau

Ein erfreulich positives Stimmungsbild für den Landkreis Eichsfeld ergibt sich aus der IHK-Konjunkturumfrage für den Monat Mai. Der Konjunkturklimaindex, der sowohl die gegenwärtige Situation als auch Zukunftserwartungen berücksichtigt, liegt wie zu Jahresbeginn bei 116 von 200 möglichen Prozentpunkten.

Voriger Artikel
Auf zur IdeenExpo
Nächster Artikel
Fusion beschlossen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Duderstadt.  Damit rangiert er weit über dem langjährigen Durchschnitt von 98 Prozent. Verbessert zeigen sich die aktuellen Lagebeurteilungen der befragten Unternehmer im Landkreis Eichsfeld. Mit "gut" beurteilen 43 Prozent der Manager ihre Situation, gegenüber 32 Prozent bei der vorangegangenen Befragung zu Jahresbeginn. Die Zahl der negativen Lagebeurteilungen sank leicht von zehn auf neun Prozent.

Ausgeglichene Zukunftserwartungen

Eine leichte Verschlechterung zeigt sich bei den Zukunftserwartungen: Nur noch neun Prozent der befragten Unternehmer im Landkreis Eichsfeld erwarten, dass die gute Lage sich noch weiter verbessern kann, gegenüber 17 Prozent zu Jahresbeginn. Die übergroße Mehrheit von 82 Prozent erwartet für die absehbare Zukunft keine Veränderungen. Eine künftige Lageverschlechterung befürchten neun Prozent der Befragten, womit die Ergebnisse der Befragung hinsichtlich der Zukunftserwartungen ausgeglichen sind.

Ein ebenfalls ausgeglichenes Bild ergibt sich bei den Beschäftigungsabsichten der Eichsfelder Unternehmer. Drei Viertel der Befragten planen keine Veränderung ihrer aktuellen Beschäftigtenzahl. Zusätzliches Personal einzustellen beabsichtigen aktuell zwölf Prozent der Unternehmen, genauso viele rechnen mit einer Personalreduzierung. Der Beschäftigungssaldo ist damit gegenüber Jahresbeginn von sieben auf null gesunken, liegt aber immer noch weit über dem langjährigen Durchschnitt von -13.

Optimismus im Eichsfeld

Das Investitionsklima im Landkreis Eichsfeld verbleibt auf hohem Niveau. Verstärkte Investitionsausgaben zu tätigen planen aktuell 23 Prozent der Eichsfelder Firmen. Mit sinkenden Investitionsausgaben rechnen neun Prozent der Befragten und 21 Prozent planen momentan keine Investitionen. Der Saldo liegt mit minus sieben sowohl über dem langjährigen Durchschnitt der Investitionsabsichten im Eichsfeld als auch über dem aktuellen Durchschnittswert des gesamten Bezirkes der Industrie- und Handelskammer Erfurt von minus zehn. Dies zeigt: In der Eichsfelder Unternehmerschaft überwiegt der Optimismus. Die Konjunkturumfrage für den IHK-Bezirk Göttingen wird im Juli veröffentlicht.

Von Bernard Marks

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 13.024,00 +0,16%
TecDAX 2.495,50 -0,16%
EUR/USD 1,1768 +0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 14,58 +3,22%
VOLKSWAGEN VZ 143,97 +1,30%
HEID. CEMENT 86,58 +1,27%
MERCK 92,63 -0,64%
INFINEON 22,57 -0,57%
DT. BÖRSE 91,29 -0,55%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 219,18%
Commodity Capital AF 154,76%
Allianz Global Inv AF 119,13%
BlackRock Global F AF 111,56%
FPM Funds Stockpic AF 110,21%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft