Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Junkernschänke nimmt Abschied vom Steakhaus

Schleichender andel Junkernschänke nimmt Abschied vom Steakhaus

„Wir möchten wieder als Traditionsgasthaus wahrgenommen werden“, sagt Christine Arendt (30). Die gelernte Hotelfachfrau und studierte Eventmanagerin ist seit fünf Monaten Betriebsleiterin der Göttinger Junkernschänke in der Barfüßerstraße 5.

Voriger Artikel
MBM Science Bridge aus Göttingen hilft Wissenschaftlern
Nächster Artikel
Iris Weilands mobile Hühnerställe halten Hühner gesund

Möchte wieder als Traditionsgasthaus wahrgenommen werden: Die Junkernschänke.

Quelle: Hinzmann

Göttingen. Sie betreibe einen „schleichenden Wandel“, berichtet sie auf Tageblatt-Nachfrage. Die Gaststätte sei zwischenzeitlich kein Steakhouse mehr, sondern firmiere nun als Bisto, Bar und Restaurant.

„Wir servieren immer noch Steaks, aber sie stehen nicht mehr im Zentrum“, erläutert Arendt. Sie habe die Speisekarte entsprechend geändert. So fänden nun auch Studenten mit geringem Budget etwas. Wer nur ein Bier oder einen Cocktail trinken wolle, sei ebenfalls willkommen. Verstärkt nutzen möchte Arendt den oberen Bereich der Gaststätte. Dort sollen private Feiern oder Betriebsveranstaltungen mit bis zu 100 Personen stattfinden. Zudem will sie Musik- und Comedy-Veranstaltungen durchführen.

Arend stammt aus Göttingen. Nach ihrer Ausbildung arbeitete sie in Luxushotels in Frankfurt und Düsseldorf, aber auch im Göttinger Freizeit In und im Burghotel in Nörten-Hardenberg. Ihr Eventmanagement-Studium absolvierte sie in Australien, ihrer zweiten Heimat. In der Junkernschänke, die den Hamburgern Leif Nilsson und Ronald Crone gehört, sind fünf Kräfte im Service und sieben Personen in der Küche, darunter fünf Köche, tätig.

Von Michael Caspar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 12.075,50 +0,09%
TecDAX 2.002,25 -0,05%
EUR/USD 1,0800 +0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 18,60 +8,78%
RWE ST 15,08 +1,72%
CONTINENTAL 199,05 +1,25%
MERCK 103,71 -2,21%
DT. BANK 15,52 -1,27%
ALLIANZ 168,91 -0,79%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 132,40%
Morgan Stanley Inv AF 111,70%
BlackRock Global F AF 104,94%
Fidelity Funds Glo AF 104,10%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt