Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Köhlers Abschied von der Städtischen Wohnungsbau Göttingen

Ein bisschen Wehmut ist dabei Köhlers Abschied von der Städtischen Wohnungsbau Göttingen

Mit ein „bisschen Wehmut, Freude und auch Stolz“ blickt Rolf-Georg Köhler auf 16 Jahre zurück, die er als Geschäftsführer der Städtischen Wohnungsbau GmbH erlebt hat. Mit einem Fest und rund 350 Gästen verabschiedete der SWB-Aufsichtsrat den langjährigen Geschäftsführer, der 1998 auf Wolfgang Lühmann folgte, als zweiter Geschäftsführer in der 54-jährigen Geschichte der Gesellschaft.

Voriger Artikel
Aus für K-Town – Karstadt Göttingen bleibt
Nächster Artikel
Weltladen „Phonotorium“ jetzt in der Johannisstraße

Abschied im Bierzelt: Rolf-Georg Köhler feiert mit 350 Gästen.

Quelle: Heller

Göttingen. Ab 1. November ist Köhler Oberbürgermeister der Stadt Göttingen und tritt damit das zweite Mal die Nachfolge von Wolfgang Meyer in einem Amt an.

1991 übernahm Köhler von seinem Parteikollegen den SPD-Fraktionsvorsitz im Stadtrat. „Das ist das letzte Mal, dass ich den Platz für dich räume“, kündigte Meyer an und bescheinigte dem scheidenden SWB-Chef, er habe maßgeblich zur Erfolgsgeschichte der Städtischen Wohnungsbau beigetragen.

Köhler selbst erinnerte an die Leistung seines Vorgängers Lühmann, der in 40 Jahren mit wenig Geld 3900 Wohnungen in Göttingen geschaffen habe. In seinem neuen Amt könne Köhler alles das verwirklichen, was er bisher nicht konnte.

Heiner Pott vom Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (vdw) sprach über die Spuren, die Köhler auf Landes- und Bundesebene in der Wohnungswirtschaft hinterlassen habe, und würdigte dessen Engagement mit der Goldenen Ehrennadel. Köhler dankte vor allem seinen Mitarbeitern. „Nichts von dem, was hier gelobt wird, habe ich allein geschafft.“

Mit ein „bisschen Wehmut, Freude und auch Stolz“ blickt Rolf-Georg Köhler auf 16 Jahre zurück, die er als Geschäftsführer der Städtischen Wohnungsbau GmbH erlebt hat. © Heller

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 11.192,50 +1,87%
TecDAX 1.734,50 +0,94%
EUR/USD 1,0593 -0,19%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 17,92 +3,37%
BAYER 93,10 +2,99%
THYSSENKRUPP 24,07 +2,11%
RWE ST 11,19 -4,51%
E.ON 6,35 -2,02%
MÜNCH. RÜCK 175,60 -1,04%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt