Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Krankenstand in der Region Göttingen steigt

DAK-Gesundheitsreport Krankenstand in der Region Göttingen steigt

Der Krankenstand im Göttinger Land ist 2011 gestiegen. Das hat eine DAK-Befragung unter Mitgliedern in der Region ergeben. Mit 3,7 Prozent habe die Region weiterhin einen höheren Krankenstand als im Landesdurchschnitt (3,6%), erklärt Jens Bäte.

Göttingen. „Damit waren an jedem Tag des Jahres von 1000 DAK-versicherten Arbeitnehmern 37 krankgeschrieben“, so der stellvertretende Leiter des Servicezentrums Göttingen. Den deutlichsten Anstieg von Ausfalltagen habe es aufgrund von Kreislauferkrankungen (+57%) gegeben, so Bäte. „Schlaganfälle, Schwindel  oder Bluthochdruck“, nennt der 37-Jährige als Beispiele. Auch Krankschreibungen aufgrund von Atemwegserkrankungen wie Erkältungen oder Bronchitis hätten um 7,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zugenommen. Nach der neuesten Befragung bleiben Muskel-Sklett-Erkrankungen wie Rückenschmerzen die häufigste Krankheitsursache, trotz leichten Rückgangs um 3,6 Prozent. Gegen den Bundestrend könne Göttingen einen Rückgang von Ausfalltagen aufgrund psychischer Erkrankungen verzeichnen.

Bäte sieht bei der Höhe des Krankenstandes in der Region Handlungsbedarf. Gesund leben und arbeiten gehören für ihn zusammen, und für ihn steht fest: „Die Arbeitgeber können über ein Gesundheitsmanagement den Krankenstand im Unternehmen beeinflussen.“ Rücken- und Antistresskurse empfiehlt er. Stress und Frust im Beruf erhöhten das Infarkt-Risiko, belege die neueste Untersuchung. Bäte: „Herzinfarkte sind schon lange keine Managerkrankheit mehr.“ 9,7 Prozent der niedersächsischen Berufstätigen litten unter einer „Gratifikationskrise“, weil sie sich für ihre Anstrengungen im Beruf nicht ausreichend belohnt fühlten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 12.166,50 +0,01%
TecDAX 2.255,50 -0,14%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft