Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Millioneninvestition in Göttinger Nordsee-Restaurant

Kunden testen neues Restaurant in der Weender Millioneninvestition in Göttinger Nordsee-Restaurant

Um 13 Uhr reicht die Schlange bis auf die Straße. „Die haben den Tresen verkürzt“, meint ein Gast. „Das finde ich nicht so gut, jetzt muss ich draußen stehen.“ Trotzdem will er im Nordsee-Restaurant essen, davon lässt er sich nicht abbringen: „Ich bin Stammgast hier, die ein oder andere Angestellte kennt mich sogar mit Namen.“

Voriger Artikel
Göttinger Kaufmannslöffel für Josef Petermann
Nächster Artikel
Ministerpräsident Stephan Weil bei Conti in Northeim

Das Nordsee-Geschäft mit Restaurant in der Weender Straße.

Quelle: Heller

Göttingen. Rund 1 Mio. Euro hat die Bremerhavener Fisch-Restaurantkette in ihre Filiale in der Weender Straße 50 investiert.

Mehr Plätze und einen kleinen Lounge-Bereich wurden geschaffen und dem Gastraum maritimes Flair verpasst: Die Wände sind in Blau-Grau gehalten, die Schallschutzvorrichtungen an der Decke ähneln weißen Segeln. Ein großes Leuchtbild  zeigt eine Strandszene, Taue und Schwarz-Weiß-Fotografien mit Hafenmotiven schmücken die Wände.

„Ist schön geworden“, findet Ruth Gerstenberg, „Speisen und Ambiente passen sehr gut zusammen“. Die 66-Jährige hat ein Seelachsfilet bestellt. „Das ist unser Klassiker, der nach wie vor am besten läuft“, sagt Angelina Vansovitsch. Die etwas älteren Gäste bevorzugten Traditionelles, erzählt die kommissarische Filialleiterin: Seelachsfilet, Scholle sowie Matjes- und Bismarckbrötchen.

Die Jüngeren dagegen mögen gern Fish & Chips, berichtet Verkäuferin Kathrin Hoffmann, und sie probieren auch den Garnelenburger mit Rucola und Curry-Mango-Sauce. „Super“, findet ihn Finn (18), „ein ganz eigener Geschmack“. Freundin Jana ist nicht ganz so begeistert und urteilt: „Gewöhnungsbedürftig“.

„Göttingen ist ein sehr wichtiger Standort für uns“, sagt Nordsee-Verkaufsleiter Dirk Feldscher, „umsatz- und ergebnistechnisch“. Nicht jede der insgesamt 400 Filialen rechtfertige eine Millionen-Investition, „aber diese tut es auf jeden Fall“.

Von Hauke Rudolph

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 11.173,50 -0,05%
TecDAX 1.734,00 +0,06%
EUR/USD 1,0620 +0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. POST 30,33 +0,90%
LUFTHANSA 12,88 +0,54%
Henkel VZ 107,81 +0,44%
HEID. CEMENT 87,59 -0,86%
VOLKSWAGEN VZ 127,39 -0,55%
DT. BANK 17,87 -0,32%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt