Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Nächste Generation ist bei Ruhe am Start

Großhandel bleibt in Familienhand Nächste Generation ist bei Ruhe am Start

Der Göttinger Fachgroßhandel für Bodenbeläge und Tapeten verjüngt seine Unternehmensspitze. Mit Wirkung zum 1. Oktober dieses Jahres wurden Tatjana Lohmer (51) und Christian Endres (36) in die Geschäftsführung berufen. Damit wollen die Gesellschafter von Ruhe & Co. auch in den kommenden Jahren und Jahrzehnten weiter auf ein inhaber- und familiengeführtes Unternehmen setzen, teilen die Göttinger mit.

Voriger Artikel
Lauterbach und Willems
Nächster Artikel
Porträt: Lünemann-Geschäftsführer Josef Petermann

Bleibt auch weiter in Familienbesitz: Ruhe & Co. in der Hannoverschen Straße 55.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Der Aspekt der Langfristigkeit sei Teil der Unternehmensphilosophie des Traditionshauses.

T-Lohmer

Quelle:

Das beziehe sich nicht nur auf die Unternehmensspitze, sondern umfasse auch die langfristige Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und Dienstleistern, heißt es in einer Presseerklärung. Auch etliche der rund 100 Mitarbeiter seien seit mehr als 20, 30, einige sogar seit 40 Jahren bei Ruhe & Co beschäftigt. Personalkontinuität gilt als „wichtiger Erfolgsfaktor für die Firma.

Mit Tatjana Lohmer, die ihren Vater Peter Iven in der Holding ablöst, tritt die dritte Generation in die Geschäftsführung des regionalen Grossisten ein. Lohmer ist die Enkelin der Firmengründerin Irma Ruhe, die den Betrieb 1927 in der Innenstadt von Göttingen als Tapetenspezialhaus eröffnete. Heute ist das Stammhaus im Göttinger Gewerbegebiet am Lutteranger ansässig und unterhält weitere Zweigniederlassungen in Hamburg, Hannover, Braunschweig und Leuna. Christian Endres tritt in zweiter Generation als Geschäftsführer der Inhaberfamilie Endres an.

Der Diplom-Kaufmann aus Göttingen ist bereits seit Jahren bei Ruhe & Co. und bekleidete zuletzt die Position des Gesamtvertriebsleiters.

C. Endres

Quelle:

Gemeinsam mit seinem Vater Manfred Endres und Peter Iven soll Ruhe & Co., durch Tradition und auch Moderne bestimmt, sicher geführt und weiterentwickelt werden, heißt es.

Die Kunden des Unternehmens sind nach Firmenangaben rund 3000 Meisterbetriebe des Maler-, Raumausstatter- und Bodenlegerhandwerks sowie des Facheinzelhandels im Umkreis von circa 100 Kilometern des jeweiligen Standortes.
In der Göttinger Zentrale, in der 60 Mitarbeiter beschäftigt sind, befinden sich das Verwaltungsgebäude, das Service- und Logistikzentrum mit 4500 Quadratmetern Lagerfläche.

Im Zentrallager sind mehr als 5000 Artikel eingelagert. Auf 1000 Quadratmetern Ausstellungsfläche zeigen die Göttinger ihr Sortiment rund um die Themen Bodenbeläge und Wandbekleidung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 12.228,50 -0,01%
TecDAX 2.281,75 +0,31%
EUR/USD 1,1779 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MERCK 92,78 +0,57%
DT. BANK 13,91 +0,56%
FMC 80,10 +0,40%
THYSSENKRUPP 25,07 -1,47%
LUFTHANSA 20,82 -0,76%
BAYER 108,40 -0,67%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 164,33%
Structured Solutio AF 121,61%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 100,58%
Allianz Global Inv AF 99,22%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft