Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Netzwerk entwickelt in Göttingen App für öffentliche Verkehrsmittel

Perfekte private Routenplanung Netzwerk entwickelt in Göttingen App für öffentliche Verkehrsmittel

Eine App, die es Nutzern des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ermöglicht, ihren beruflichen und ­privaten Tagesplan möglichst optimal zu planen: Das ist das „Dynamische Agenda-Planungs­­system“ (Dynapsys), das ein Netzwerk von  Verkehrsunternehmen, Universitäten sowie Software-Unternehmen derzeit entwickelt.

Voriger Artikel
Ausbildungs-Offensive soll Göttinger Betriebe und Schüler zusammenbringen
Nächster Artikel
Komplizierter Mindestlohn: Unternehmer sind verunsichert

Testregion Göttingen: Mit der App zur idealen Nahverkehrsroute.

Quelle: CH

Göttingen. Im Februar 2016 soll die App in einem Feldversuch in Göttingen getestet werden. Auf dem ÖPNV-Forum-Niedersachsen des Mobilitätstalks haben Prof. Heidi Krömker von der Technischen Universität Ilmenau sowie Rico Pohland von der Technischen Uni Dresden das Projekt vorgestellt.

 
Die Zeit eines jeden ist knapp bemessen, viele Dinge müssen erledigt und dafür der schnellste Weg von einem zum nächsten Termin gefunden werden: eine schwierige, im Optimierungs-Sinn unlösbare Aufgabe. Doch diese „unlösbare Aufgabe“ soll durch Dynapsys eine „lösbare“ werden. Die App soll nämlich in der Lage sein, ÖPNV-Verbindungen optimal zu berechnen. Und noch etwas soll die App können, nämlich Informationen über Dienstleister liefern. Zum Beispiel über Restaurants, Hotels, Geschäfte, Kinos. Dynapsys fungiert also nicht nur als Routenplaner, sondern auch als Informationsdienst.

 
So könnte die Nutzung der App beispielhaft aussehen: ein Göttinger Geschäftsmann fährt für zwei Tage nach Berlin. Dort hat er am Nachmittag einen Termin bei einer Partnerfirma, abends möchte er italienisch speisen, übernachten will er in einem Viersterne-Hotel. Am nächsten Morgen hat er eine Besprechung mit einem Kunden, bevor er noch die Nationalgalerie besuchen sowie für seine Frau ein Mitbringsel erstehen möchte. Alles, was er jetzt zu tun hat, ist, seine Termine und Wünsche einzugeben – und die App liefert ihm einen perfekt strukturierten Tagesablauf, ­einschließlich der optimalen ÖPNV-Verbindungen und ­inklusive der Aufforderung, abends doch bitte einen Regenschirm mitzunehmen. Dynapsys soll sogar die gerade herrschenden Wetterbedingungen in seine Planungen mit einbeziehen.

 
Im Februar 2016 soll die App getestet werden – schwerpunktmäßig auf der Linie 120 von Dransfeld nach Göttingen, die vor allem von Pendlern genutzt wird. Im zweiten Halbjahr 2017, so schätzt Prof. Krömker, könnte Dynapsys dann marktreif sein und angeboten werden.

 
Bis dahin liegt vor den Entwicklern allerdings noch einiges an Arbeit. Zum Beispiel, potenzielle App-Anwender davon zu überzeugen, dass ihre persönlichen Daten sicher sind. „Es wird eine Entkoppelung von Empfängern und Sendern von Daten geben“, verspricht Pohland – um bei den Besuchern des Mobilitätstalks mit „wir überwachen den Nutzer … ähh … wir helfen ihm“, für Heiterkeit zu sorgen.

 
Die andere Herausforderung wird sein, Anbieter zu akquirieren. Denn die App soll nur auf diejenigen Firmen verweisen, die bei ihr registriert sind. Das habe den Vorteil, dass – anders als etwa bei Google, wo es sehr viel Datenmüll gebe – Informationen und Angaben geprüft seien, wie Pohland betont. Der mögliche Nachteil dieser Variante: Manchen Serviceanbieter wird Dynapsys gar nicht kennen.

 

von Hauke Rudolph

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 10.925,00 +1,39%
TecDAX 1.718,00 +1,04%
EUR/USD 1,0740 +0,21%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,24 +5,38%
CONTINENTAL 176,65 +2,78%
DAIMLER 66,22 +2,55%
RWE ST 11,73 -2,19%
FMC 73,90 -1,33%
DT. BANK 16,82 -1,07%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 159,95%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 113,23%
Fidelity Funds Glo AF 91,70%
Morgan Stanley Inv AF 91,29%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt