Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
Novelis eröffnet neue Fertigungsanlage

Göttingen Novelis eröffnet neue Fertigungsanlage

Novelis hat nach 18 Monaten Bauzeit eine neue Fertigungsanlage eröffnet. Die Anlage am Standort Nachterstedt im nordöstlichen Harzvorland ist speziell auf die Herstellung von Aluminiumblechen für die Automobilindustrie ausgelegt und wird künftig Fahrzeughersteller in Europa und der ganzen Welt versorgen.

Voriger Artikel
Nacht der Bewerber bei Sartorius
Nächster Artikel
Landwirte in der Region unter Druck

Neue Anlage von Novelis in Nachterstedt

Quelle: Prosch

Göttingen/Nachterstedt. An der Eröffnungsfeier nahm nach Angaben des Unternehmens, das auch mit einem Werk in Göttingen vertreten ist, unter anderen Reiner Haseloff, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, teil. Dank der Investition von rund 62 Millionen Euro steigere die neue Fertigungsanlage die Produktionskapazität um 120 000 Tonnen pro Jahr.

Der größte unter neun europäischen Standorten
 
Mit 56 neu geschaffenen Arbeitsplätzen und insgesamt 1200 Mitarbeitern sei Nachterstedt der größte unter den neun europäischen Standorten von Novelis und einer der größten Arbeitgeber in Sachsen-Anhalt.

 
Die Anlage befindet sich demnach neben dem bereits bestehenden Walzwerk sowie dem weltgrößten Aluminium-Recyclingcenter. „Durch die zentrale Lage des Standorts können eine effiziente Infrastruktur sowie vorhandene Fachkräfte und Logistiklösungen genutzt und wichtige Synergien geschaffen werden“, teilte das Unternehmen mit. „Zusammen mit unseren jüngsten Expansionen im Automobilbereich in Nordamerika und Asien stärkt die Inbetriebnahme der neuen Fertigungsanlage in Europa unsere Marktführerschaft im Fahrzeugbau und positioniert Novelis optimal für die Belieferung unserer Kunden auf der ganzen Welt“, erklärte Steve Fisher, President und CEO von Novelis. Das Unternehmen sei „der einzige Hersteller von Aluminiumblechen für den Fahrzeugbau in den drei wichtigsten Autobau-Regionen der Welt“, so Fisher weiter.

 
Bei voller Auslastung erhöhe sich durch die neue Anlage die Produktionskapazität für hochwertige Aluminiumbleche für den Karosseriebau damit auf insgesamt mehr als 350 000 Tonnen pro Jahr. Seit 2011 hat Novelis nach eigenen Angaben weltweit bereits mehr als 550 Millionen US-Dollar in den Ausbau der Produktionskapazitäten für Alubleche für den Fahrzeugbau investiert, um sie bis 2016 auf 900 000 Tonnen zu verdreifachen. afu/eb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 10.636,00 +0,15%
TecDAX 1.714,50 +0,03%
EUR/USD 1,0593 -0,53%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 80,73 +2,97%
THYSSENKRUPP 21,44 +2,04%
DT. BANK 14,88 +1,91%
INFINEON 15,76 -1,52%
LUFTHANSA 12,24 -1,39%
RWE ST 11,87 -1,05%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 164,44%
AXA IM Fixed Incom RF 160,89%
Stabilitas PACIFIC AF 157,15%
Structured Solutio AF 153,52%
Crocodile Capital MF 124,32%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt