Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Porträt: Bremker Firma AMR-Schornsteintechnik

Wege durch den Paragrafendschungel Porträt: Bremker Firma AMR-Schornsteintechnik

76 Firmen und Institutionen haben sich um den Innovationspreis 2014 des Landkreises Göttingen beworben. Nicht alle konnten gewinnen, obwohl viele Ideen und Erfindungen einen Preis verdient hätten. Das Tageblatt stellt die Teilnehmer und ihre Beiträge vor. Heute: AMR-Schornsteintechnik.

Voriger Artikel
Mindestlohn: In Deutschland gelten 8,50 Euro, Spitzenreiter sind andere
Nächster Artikel
Neue Projekte sollen an Photonik Inkubator Niedersachsen GmbH gehen

Torsten Knüdel (links) und Mitarbeiterin Carolin Zocher prüfen die Heizung von Gottfried Rümenapp in Reinhausen.

Quelle: Hinzmann

Bremke. Zusätzliche Betätigungsfelder haben sich für den Gleichener Schornsteinfegermeister Torsten Knüdel mit der Änderung des Schornsteinfegergesetzes 2008, dem Wegfall des Nebenerwerbsverbots für Schornsteinfegermeister und der seit 2013 geltenden Gewerbefreiheit in diesem Handwerk aufgetan. 2013 gründete er die Firma AMR-Schornsteintechnik. Seither bietet er Kunden Energieberatungen und Energieausweise an, informiert über hygienische Raumlüftung und den Brandschutz. „Wir klären den Paragrafendschungel“, sagt er über sein Konzept, mit dem er sich um den Innovationspreis beworben hat.

Die Firma vertreibt nun zudem Kamin- und Pelletöfen sowie Schornsteinsysteme. Sie vermittelt Bezugsquellen für Brennstoffe wie Pellets und Kaminholz. All das war früher für jemanden, der hoheitliche Aufgaben ausübt, undenkbar. Stolz ist der Handwerksmeister darauf, dass er und seine drei Mitarbeiterinnen Kunden an Werktagen Wunschtermine zwischen 7 und 20 Uhr anbieten können.

Bei den freien Schornsteinfegerarbeiten hat der Schornsteinfegermeister seinen Radius erweitert. Er führt diese Aufgaben auch bei den Immobilien Gleichener Hausbesitzer in anderen Teilen des Landkreises durch. Zudem vertritt er Kollegen in Thüringen. Es sei „nicht verstärkt zu Wettbewerb unter Kollegen gekommen“, betont Knüdel.

Die hoheitlichen Tätigkeiten führt der Bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger in seinem Kehrbezirk in der Gemeinde Gleichen aus. Er kümmert sich um die baulichen Abnahmen, die Führung des Kehrbuchs und – alle dreieinhalb Jahre – die Durchführung der Feuerstättenschau.

Knüdel hat 1980 mit seiner Schornsteinfegerlehre begonnen. 1987 bestand er die Meisterprüfung und 1998 den Gebäudeenergieberater. Seit 1996 ist er Bezirksschornsteinfeger im Kehrbezirk der Gemeinde Gleichen.

Von Michael Caspar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0673 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 158,73%
Structured Solutio AF 154,97%
Stabilitas PACIFIC AF 151,07%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt