Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Refugium und Risiko

Peer-to-Peer-Kredite europaweit im Aufwind Refugium und Risiko

Die Banken sind aufmerksam geworden – auch in Südniedersachsen. Ein Geschäftsmodell, das erst durch das Internet ermöglicht wurde, will beachtet werden. Peer-to-Peer-Kredite haben rasante Zuwachszahlen. Wollten hiesige Banken ein neues Geschäftsfeld nicht besetzen?

Voriger Artikel
Kaltmiete deutlich unter Durchschnitt
Nächster Artikel
Von Adlerholz bis Zitwerwurzel

Neue Möglichkeiten bringen Peer-to-Peer-Kredite im Internet.

Quelle: Warnecke

Göttingen . Zwei Männer stehen an einer See-Hütte, der jüngere will vom vollbärtigen Älteren das abgelegene Refugium erwerben. „Haben Sie das Geld?“, fragt er und der jüngere antwortet: „Nein, aber sie haben es.“ Und auf den Bergen rundherum tauchen die Geldgeber auf, normale Menschen aus allen Schichten…. So wird der Peer-to-Peer-Kredit in der Werbung beschrieben. Beim dieser Kreditart geben Privatpersonen direkt über Internetportale Darlehen an andere Privatpersonen, ganz ohne dass eine Bank als Vermittler auftritt. Wenn sich genügend Anleger für ein Kreditprojekt gefunden haben, wird der Kredit von der Partnerbank des Portals ausgezahlt. Im vergangenen Jahr wurden europaweit Peer-to-Peer-Kredite in Höhe von über 2,1 Milliarden Euro vergeben, Tendenz stark steigend.

„Wir beobachten die Entwicklung mit Interesse“, sagt Bernd Korte, Niederlassungsleiter Commerzbank Göttingen. „Allerdings sehen wir unverändert eine gute Nachfrage im Ratenkreditgeschäft mit uns als Hausbank. Hier punkten wir mit fairen Produkten und guter Beratung. So hat die Commerzbank 2015 ihr Neugeschäftsvolumen mit Konsumentenkrediten um fast 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr erhöht.“

„Auch wenn die Sparkasse Göttingen im täglichen Geschäft die Auswirkungen dieser Peer-to-Peer Kredite noch nicht feststellt, beobachten wir derartige Entwicklungen genau“, sagt der Göttinger Sparkassensprecher Michael Rappe. „Könne der Kreditgeber ein Ausfallrisiko einschätzen?“, fragt Rappe. Insgesamt stehe die Sparkasse anonymen Plattformen kritisch gegenüber. Nutzer sollten wissen, mit wem sie Kreditgeschäfte tätigen, sagt Rappe. „Wir glauben nicht, dass diese Art von Krediten eine größere volkswirtschaftliche Bedeutung erlangen wird und sehen uns mit unserem verlässlichen und vom Kunden geschätzten Geschäftsmodell gegenüber den anonymen Internet-Plattformen klar im Vorteil“, so der Sparkassensprecher.

„Dieser sich langsam neu entwickelnde Markt spielt unseres Erachtens nur eine insgesamt untergeordnete Rolle zum Gesamtmarkt“, so Vorstandssprecher Holger Willuhn von der Volksbank Mitte eG. „Sowohl Kreditanbieter als auch Kreditnehmer müssen Risiken übernehmen, die sie vielleicht nicht immer überblicken, sodass wir auch in Zukunft von einem Nischenmarkt ausgehen. Als regionale Genossenschaftsbank stellen wir unseren Kunden nicht „nur“ Geld zur Verfügung, sondern beraten und begleiten sie auch in ihrer Entwicklung. Diese Leistungen werden die Peer-to-Peer-Netzwerke weder leisten können noch wollen.“

Von Frank Beckenbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0673 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
Stabilitas PACIFIC AF 142,96%
AXA IM Fixed Incom RF 139,36%
Polar Capital Fund AF 103,07%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt