Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Rossmann will Lager im Raum Göttingen bauen

300 neue Logistik-Arbeitsplätze Rossmann will Lager im Raum Göttingen bauen

Rossmann will ein zweites Regionallager in Niedersachsen bauen. Es solle 2017 im Großraum Göttingen in der Nähe der Autobahn 7 entstehen, sagte Logistikchef Michael Rybak der HAZ. Derzeit sei man noch mit zwei Kommunen in Verhandlungen. Namen wollte der Geschäftsführer nicht nennen.

Voriger Artikel
Oppermann informiert sich über EcoBus
Nächster Artikel
Geschäfte am Frühstückstisch
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Burgwedel/Göttingen. Das Logistikzentrum soll rund 25.000 Quadratmeter groß werden und bis zu 300 Mitarbeiter beschäftigen. Rybak rechnet mit einem Investitionsvolumen von 20 Millionen Euro. Der Göttinger Standort liege zentral in Deutschland und zwischen den Regionallagern in Burgwedel und Rodgau bei Frankfurt sowie dem Zentrallager des Konzerns in Landsberg bei Halle, so Rybak. „Damit kann es andere Standorte entlasten und helfen, die Logistik flexibler zu machen.“

Rossmann hatte nach den kräftigen Wachstumsschüben und mehreren Übernahmen der vergangenen Jahre zuletzt kräftig in die Logistik investiert. Heute kommt der Konzern allein in Deutschland auf sieben Lager mit insgesamt 2700 Beschäftigten. Im Gegensatz zur Konkurrenz zählt Rossmann die Logistik zum Kerngeschäft und will sie nicht ausgliedern.

Das Zentrallager in Landsberg beschäftigt allein 1000 Menschen und verfügt über alle im Rossmann-Sortiment befindlichen Artikel. Hier will Rybak die Warenwirtschaft für 16 Millionen Euro weiter automatisieren ohne Jobs zu streichen. Die anderen Standorte versorgen nur Filialen in ihrer direkten Umgebung und haben lediglich rund 4500 der meistverkauften Artikel an Bord. Das größte Regionallager mit 37.000 Quadratmetern Fläche und 450 Beschäftigten ist bis heute der Standort am Firmensitz in Burgwedel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 11.236,50 +0,29%
TecDAX 1.756,50 +0,18%
EUR/USD 1,0562 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 77,20 +3,47%
FRESENIUS... 69,87 +2,31%
BEIERSDORF 78,43 +1,86%
DT. BANK 17,32 -3,34%
THYSSENKRUPP 23,48 -2,44%
INFINEON 16,20 -1,12%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 170,60%
Crocodile Capital MF 121,61%
Stabilitas GOLD+RE AF 114,23%
Fidelity Funds Glo AF 100,02%
Morgan Stanley Inv AF 96,13%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt