Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Sparkasse erwartet Bilanzgewinn von 1,5 Mio. Euro

Sparkassenzweckverband entlastet den Verwaltungsrat Sparkasse erwartet Bilanzgewinn von 1,5 Mio. Euro

Kredite im Wert von zehn Mio. Euro hat die Sparkasse Duderstadt in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres netto neu herausgegeben. 2015 betrug der Nettozuwachs 20 Mio. Euro, berichtete Sparkassendirektor Markus Teichert während der Versammlung des Sparkassenzweckverbands.

Voriger Artikel
Preis für Innovationsmanagement
Nächster Artikel
Arbeitslosenquote sinkt auf 5,9 Prozent

Der Verwaltungsrat bei einer Tagung.

Quelle: Niklas Richter

Duderstadt. Die Kredite, so Teichert im Duderstädter Ursulinenkloster, entfielen zu gleichen Teilen auf Privat- und Geschäftskunden. Die Privaten nutzten das günstige Zinsniveau vor allem für den Bau oder Kauf von Wohnungen, die Mittelständler für Investitionen.

„Die Kundeneinlagen stiegen bis Ende Mai netto um 13 Mio. Euro“, führte der Sparkassendirektor aus. Die Kunden parkten ihr Geld kurzfristig auf Giro- und Tagesgeldkonten, obwohl sie dort so gut wie keine Zinsen erhielten. Sie wollten offenbar flexibel sein. Der Nettozuwachs im Vorjahr habe 13 Mio. Euro betragen. Bis Ende des Jahres seien in diesem Bereich aber noch starke Veränderungen möglich, betonte Teichert.

Die Sparkasse wird nach Darstellung ihres Direktors 2016 ihr Jahresergebnis voraussichtlich auf dem „guten Vorjahresniveau“ von anderthalb Mio. Euro halten. Das nahm die Verbandsversammlung unter ihrem Vorsitzenden Karl-Heinz Meyna und ihrem Geschäftsführer Wolfgang Nolte zustimmend zur Kenntnis.

Die Versammlung entlastete den Verwaltungsrat. Dieser hatte seinerseits bereits am Mittwoch, 22. Juni, den Vorstand der Sparkasse für das Geschäftsjahr 2015 entlastet. Die Versammlung verabschiedete Sparkassendirektor Alfons Wüstefeld, der am 30 Juni nach 50-jähriger Tätigkeit in der Sparkassen-Finanzgruppe in Ruhestand geht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 10.704,00 +1,81%
TecDAX 1.702,50 +0,95%
EUR/USD 1,0764 +2,17%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,41 +4,65%
BMW ST 82,36 +3,33%
INFINEON 15,79 +3,08%
LINDE 156,20 -0,02%
Henkel VZ 106,85 +0,25%
BEIERSDORF 75,79 +0,39%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 154,79%
Polar Capital Fund AF 102,15%
Stabilitas GOLD+RE AF 93,39%
Morgan Stanley Inv AF 91,64%
First State Invest AF 89,33%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt