Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Thomas Dabergott eröffnet in der Roten Straße Göttingens ein Café

Lesungen und Konzerte geplant Thomas Dabergott eröffnet in der Roten Straße Göttingens ein Café

Über 25 Jahre lang war Thomas Dabergott in Marketing und Vertrieb tätig, zuletzt als nationaler Verkaufsleiter einer Hotelkette. Immer jedoch wollte er ein eigenes Café betreiben. Jetzt hat der 48-Jährige in der Roten Straße 39 Dabis Kaffeestube eröffnet.

Voriger Artikel
Rosdorferin führt Verdi-Bezirk Süd-Ost-Niedersachsen
Nächster Artikel
Ausbildungsmesse in der Göttinger Lokhalle

Hat die Idee vom eigenen Café verwirklicht: Thomas Dabergott.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. „Es ist ein klassisches Kaffeehaus, in dem man gemütlich sitzen und ins Gespräch kommen, aber auch ganz ungestört seine Zeitung lesen kann“, beschreibt Dabergott das Ambiente. Das beinhalte für ihn auch, dass er nicht an den Tisch herantreten und fragen werde, ob es noch etwas sein soll: „Ich glaube, meine Gäste sind selbstständig genug, sich zu melden, wenn sie noch etwas möchten.“

Der Vater von vier erwachsenen Kindern und bekennender Grüner freut sich über interessante Gäste wie Jürgen Trittin, der eine Bürgersprechstunde im „Dabis“ hatte.

Auch die Einrichtung im Vintage-Stil sowie Getränke und Speisen spiegelten seine „linke Überzeugung“ wider, sagt der geborene Münsteraner: „Meinen Kaffee beziehe ich vom Hamburger Libertad Kollektiv, das Projekte in Südamerika unterstützt.“ In seinem Café will Dabergott Lesungen und Konzerte veranstalten.

Von Hauke Rudolph

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 11.192,50 +1,87%
TecDAX 1.734,50 +0,94%
EUR/USD 1,0618 +0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 17,92 +3,37%
BAYER 93,10 +2,99%
THYSSENKRUPP 24,07 +2,11%
RWE ST 11,19 -4,51%
E.ON 6,35 -2,02%
MÜNCH. RÜCK 175,60 -1,04%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt