Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Viele Ausbildungsplätze in Göttingen unbesetzt

Vor allem Handwerk und Gastronomie Viele Ausbildungsplätze in Göttingen unbesetzt

Im Bezirk der Arbeitsagentur Göttingen sind noch 874 Ausbildungsstellen unbesetzt. Das entspricht rund 32 Prozent aller gemeldeten Ausbildungs- oder dualen Studienangebote – ein ähnliches Bild hatte sich bereits im Vorjahr ergeben.

Voriger Artikel
23 Teilnehmerinnen bestehen Abschlussprüfung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten
Nächster Artikel
Spanische Lehrer zu Gast in der Region

Autosattler-Azubi Felix Schwerdtfeger hatte keine Probleme, einen Ausbildungsplatz zu finden.

Quelle: Pförtner

Göttingen. Diese Zahl beinhaltet allerdings sowohl Stellen, die unbesetzt sind oder bei denen das Bewerbungsverfahren noch läuft – die tatsächliche Zahl von unbesetzten Ausbildungen ist daher statistisch nicht zu ermitteln. Dennoch, Christine Gudd, Pressesprecherin der Göttinger Arbeitsagentur, die für die Landkreise Göttingen, Northeim und Osterode zuständig ist, sieht einen allgemeinen Trend bestätigt: Während Unis überlaufen, fehle es Betrieben an geeigneten Azubis.

 
Demgegenüber steht, dass knapp 30 Prozent der seit Oktober 2014 gemeldeten Ausbildungsbewerber noch ohne Zusage sind. „Hier ist allerdings zu beachten, dass viele Jugendliche erst kurz vor oder nach dem Schulabschluss ihre Bewerbungsbemühungen starten“, meint Gudd. Besonders viele offene Ausbildungsstellen gebe es im Einzelhandel, in der Gastronomie und in den Handwerksberufen zu besetzen. „Es gibt ja das geflügelte Wort ‚Handwerk hat goldenen Boden‘, und so sind die Berufsaussichten für Absolventen handwerklicher Berufe richtig gut.“ Zum einen seien Handwerksgesellen bereits heute in den meisten Berufen sehr gesuchte Fachkräfte mit guten und stabilen Chancen auf dem Arbeitsmarkt. „Zum anderen gibt es nach einer abgeschlossenen handwerklichen Ausbildung viele Perspektiven, sich weiterzubilden“, sagt Gudd.

 
Auch Felix Schwerdtfeger, Azubi im dritten Lehrjahr bei der Autosattlerei Brüger in Rosdorf, hat seinen Einstieg ins Handwerk nicht bereut – im Gegenteil, denn Mühe, eine Stelle zu finden, hatte er nie. „Für meine jetzige Ausbildung habe ich mich um zwei Plätze beworben – und für beide habe ich auch eine Zusage bekommen.“ Dass Schwerdtfeger sich für den Rosdorfer Betrieb entschieden hat, freut Inhaber Heiko Brüger natürlich. „Der Andrang ist leider nicht so groß, aber das geht vielen Firmen so.“ Brüger hatte Glück: Kurzfristig konnte er einen neuen Azubi finden, der seine Ausbildung am Montag antreten wird. Auch das Sattler-Handwerk ist eine Herausforderung: Neueinsteiger lernen viel über Materialeigenschaften, bevor es an die Nähmaschine geht. Neben Autositzen setzt Brüger auch Cabrioverdecke oder Innenräume wieder instand. Viele Herausforderungen also für junge Menschen, die Lust aufs Handwerk haben. Und Bedarf an solchen Spezialisten gibt es derzeit ja genug.

 

von Jonas Rohde

 

In diesen Branchen fehlen Azubis
Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Augenoptiker/in, Bäcker/in, Betonstein- und Terrazzohersteller/in
Dachdecker/in - Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik, Elektroniker/in - Energie- und Gebäudetechnik, Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Bäckerei), Fachverkäuferin/in Lebensmittelhandwerk (Fleischerei), Fachverkäufer/in Lebensmittelhandwerk (Konditorei), Fleischer/in, Friseur/in, Gerüstbauer/in, Hörgeräteakustiker/in, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in Karosserieinstandhaltung, Konditor/in, Kraftfahrzeugmechatroniker/in – Personenkraftwagen- sowie auch  Nutzfahrzeugtechnik, Maler/in und Lackierer/in - Gestaltung und Instandhaltung, Parkettleger/in, Sattler/in – Fahrzeugsattlerei, Stuckateur/in, Tischler/in, Zahntechniker/in.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0673 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
Stabilitas PACIFIC AF 142,96%
AXA IM Fixed Incom RF 139,36%
Polar Capital Fund AF 103,07%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt