Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Große Streik-Demo in Göttingen geplant

Kita-Streik Große Streik-Demo in Göttingen geplant

Zu einer Demonstration mit abschließender Kundgebung an diesem Mittwoch in Göttingen erwartet die Gewerkschaft Verdi etwa 800 Beschäftigte aus Behindertenwerkstätten und aus der Lebenshilfe in Niedersachsen, Nordhessen und Ostwestfalen.

Voriger Artikel
Kitastreik: Eltern übernehmen in Northeim Notgruppen
Nächster Artikel
Kitastreik: Schlichtung trifft in Göttingen auf geteilte Meinung
Quelle: DPA

Göttingen. Die Aktion ist Teil des seit viereinhalb Wochen andauernden Streiks der Erzieher und Sozialarbeiter in kommunalen Kitas und in den Sozialen Diensten. In Göttingen wollen sie besonders auf die Situation und den "Unmut der vernachlässigten" Beschäftigten in der Behindertenhilfe aufmerksam machen, erklärt eine Verdi-Sprecherin.

In den laufenden Verhandlungen mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände hätten letztere deutlich gemacht, dass sie in diesem Bereich keinen Aufwertungsbedarf sehen würden.

Die Streikenden kämpfen um eine bessere Anerkennung ihrer Berufe und um mehr Gehalt.

Der Demozug startet gegen 11.30 Uhr am Schützenplatz Richtung Neues Rathaus und weiter zum Markt. Dort ist um 13.15 Uhr eine Kundgebung geplant.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 12.166,50 +0,01%
TecDAX 2.255,50 -0,14%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft