Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Streiks bei der Bahn
Foto: © Hinzmann
Gesetz zur Tarifeinheit
Foto: Symbolbild

Der Arbeitskampf bei der Bahn ist auch deswegen so festgefahren, weil es um viel mehr geht als um Geld und Arbeitszeit. Ein Arbeitsrechtler sieht aber keine gute Zukunft für die Lokführergewerkschaft GDL.

  • Kommentare
mehr
GDL lehnt Tarifangebot ab

Reisende und Pendler müssen sich möglicherweise auf neue Verzögerungen und Behinderungen im Bahnverkehr einstellen. Die Lokführergewerkschaft weist einen Tarifvorschlag des Unternehmens brüsk zurück - und lässt die Muskeln spielen.

mehr
Tarifkonflikt

Im Tarifstreit mit den Lokführern hat der Bahn-Personalvorstand gefordert, den Konflikt mit einem Schlichter zu lösen. In einem Zeitungsinterview forderte Ulrich Weber die GDL zur Rückkehr an den Verhandlungstisch auf. Erst am Donnerstag hatte es einen Lokführerstreik mit massiven Auswirkungen für Reisende gegeben.

  • Kommentare
mehr
Transportmenge gesunken
Die Lokführerstreiks im vergangenen Jahr haben auch den Güterverkehr in Deutschland spürbar beeinträchtigt.

Die Lokführerstreiks im vergangenen Jahr haben auch den Güterverkehr in Deutschland spürbar beeinträchtigt. Die Menge der transportierten Güter sank im Vergleich zum Vorjahr um 2,3 Prozent auf 365 Millionen Tonnen, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte.

  • Kommentare
mehr
Tarifgespräche werden fortgesetzt
Foto: Setzen sich wieder an einen Tisch: die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft GDL.

Bei der Deutschen Bahn ist ein Streik der Lokführergewerkschaft GDL vorerst abgewendet. Wie die Bahn am Montag mitteilte, werden die Tarifverhandlungen am Donnerstag fortgesetzt.

mehr
Tarifstreit der Lokführer
Foto: Die Lokführergewerkschaft GDL lässt den Beginn des angekündigten Streiks bei der Deutschen Bahn weiterhin offen.

Wann beginnt der neue Lokführer-Streik? Die Gewerkschaft gibt auch am Samstag keine Auskunft darüber. Die Bahn will den siebten Ausstand in Folge verhindern. Dazu würde sie auch einen externen Vermittler akzeptieren.         

mehr
Chef der Lokführergewerkschaft
Foto:  "Wir haben die Entscheidung fällen müssen": GDL-Chef Claus Weselsky.

Einen Tag nach der Streikankündigung der Lokführer im Konflikt mit der Deutschen Bahn hat GDL-Chef Claus Weselsky den genauen Zeitpunkt und die Dauer des Streiks weiter offen gelassen. Die Lokführergewerkschaft werde "rechtzeitig" informieren, sagte er am Donnerstag im ZDF. Die deutsche Wirtschaft warnt vor einem längeren Streik.

mehr
Deutsche Bahn
Bei der Deutschen Bahn stehen wieder Streiks bevor.

Es ist wieder soweit: Bei der Deutschen Bahn wird erneut gestreikt. Wann und wie lange die Lokführergewerkschaft GDL in den Ausstand treten will, ist noch unklar. Klar ist aber jetzt schon: An den Bahnhöfen werden bald schon wieder jede Menge genervte Fahrgäste stehen.

mehr
Glasapparatebauerin Lydia Christin Stolte
Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt