Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Hälfte der Züge in Göttingen fährt immer noch nicht

Ende des Bahnstreiks Hälfte der Züge in Göttingen fährt immer noch nicht

Trotz des Endes des Bahnstreiks müssen Bahnkunden immer noch auf fahrende Züge verzichten.

Voriger Artikel
Bahnstreik mit moderatem Beginn in Göttingen

Trotz des Endes des Bahnstreiks müssen Bahnkunden in Göttingen immer noch auf fahrende Züge verzichten.

Quelle: Hinzmann

Göttingen. Am Donnerstagvormittag fiel in Göttingen etwa die Hälfte aller Zugverbindungen aus.

Und das, obwohl alle Züge der Privatbahnen fahrplanmäßig unterwegs waren.

Die Deutsche Bahn AG rechnet mit einem Normalbetrieb erst am Donnerstagabend.     

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Gut eingestellt
Reisegruppe aus Sudheim möchte nach Kiel – und sie hat Glück: Ihr ICE fährt.

Der Bahnstreik im Personenzugverkehr hat sich in Göttingen vergleichsweise moderat angelassen. Mittwochvormittags fuhren etwa zwei Drittel aller Züge.

  • Kommentare
mehr
Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt