Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Weltweit
Streik der Geldboten

Die Geldboten fordern höhere Löhne und streiken. Am Wochenende könnte es deshalb an einigen Automaten kein Geld geben. Mehrere Bundesländer sind betroffen.

  • Kommentare
mehr
In den USA
Einem in den USA festgenommen Volkswagen-Manager drohen bis zu 169 Jahre Haft.

Der in den USA im Zusammenhang mit dem Abgas-Skandal festgenommene Volkswagen-Manager bleibt weiter in Haft – der Kautionsantrag wurde abgelehnt. Dem Mann drohen im Extremfall 169 Jahre Gefängnis.

mehr
Staatskasse
Die deutschen Staatskassen glänzen erneut mit hohen Übeschüssen.

Dank stabiler Konjunktur, Rekordbeschäftigung und Niedrigzinsen stehen die öffentlichen Haushalte bestens da. Es mangelt nicht an Vorschlägen, was mit dem unerwarteten Plus passieren sollte. Ein Überblick.

  • Kommentare
mehr
US-Umweltbehörde EPA
Die US-Umweltbehörde EPA vermutet auch bei Fiat Chrysler einen Abgasbetrug.

Erst VW, nun Fiat Chrysler? Die US-Umweltbehörden haben den zweiten großen Autobauer wegen gefälschter Stickoxidwerte im Verdacht.

  • Kommentare
mehr
USA
Amazon will in den USA mehr als 100.000 neue Arbeitsplätze schaffen.

Der weltgrößte Online-Händler Amazon will mehr als 100.000 neue Arbeitsplätze in den USA schaffen – innerhalb von nur 18 Monaten.

  • Kommentare
mehr
Niedersachsen-Prognose

Niedersachsen darf nach einer Prognose der NordLB auch in diesem Jahr auf Haushaltsüberschüsse hoffen. "Wir erwarten für 2017 ein Wachstum von 1,3 Prozent", sagte Ökonom Eberhard Brezski am Donnerstag bei der Präsentation der aktuellen NordLB-Konjunkturprognose.

mehr
Weniger Schweinezüchter

Nach dem Ende des jahrelangen Preisverfalls mästen Niedersachsens Schweinehalter wieder etwas mehr Tiere. Dennoch sank die Zahl der Schweinezüchter seit 2010 um etwa ein Drittel.

mehr
Zahlen zum Wirtschaftswachstum
Die Kauflust der Verbraucher und die Ausgaben des Staates, auch für die Unterbringung Hunderttausender Flüchtlinge trugen maßgeblich zum Wachstum bei.

Der kräftige Konsum hat der deutschen Wirtschaft 2016 das stärkste Wachstum seit fünf Jahren beschert. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte um 1,9 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Zahlen mitteilte.

  • Kommentare
mehr

DAX
Chart
DAX 11.541,50 +0,01%
TecDAX 1.834,00 -0,10%
EUR/USD 1,0688 -0,22%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MERCK 103,25 +0,92%
FRESENIUS... 74,27 +0,76%
BAYER 101,11 +0,65%
LUFTHANSA 11,67 -1,50%
CONTINENTAL 188,10 -0,64%
SIEMENS 115,89 -0,57%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 146,28%
Crocodile Capital MF 129,90%
Stabilitas GOLD+RE AF 103,91%
Morgan Stanley Inv AF 96,04%
First State Invest AF 94,77%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt