Menü
Anmelden
Wetter sonnig
22°/ 3° sonnig
Thema Anders Behring Breivik

Anders Behring Breivik

Alle Artikel zu Anders Behring Breivik

Millionen Menschen auf der Welt nutzen Online-Spiele – und treten damit in Kontakt mit Mitspielern. Doch auch rechtsradikale und islamistische Extremisten nutzen die Chatfunktion. Über den gefährlichen direkten Draht ins Jugendzimmer.

04.04.2019

Der Terror von Christchurch: Ein Rechtsextremist erschießt in Neuseeland Dutzende Menschen – weil sie Muslime sind. Der Terrorist überträgt das Massaker live ins Internet. In einem „Manifest“ nimmt er Bezug auf Chiffren und Ideen der Neuen Rechten in Europa. Welche Bezüge gibt es?

15.03.2019

Rechtsextremistische Terroristen haben in Neuseeland 49 Menschen getötet. Sie stürmten während des Freitagsgebets zwei Moscheen. Ein Täter übertrug das Attentat live auf Facebook. Was wir über den Anschlag wissen – und was nicht.

15.03.2019

Der Attentäter von Bottrop und Essen ist offenbar psychisch krank. Was heißt das für seine Tat? Welche Rolle spielt sein Ausländerhass? Und warum stellt sich bei so vielen Terroristen heraus, dass sie gestört sind? Über schwierige Abgrenzung von Wahn und Terror – und was das für die Prävention bedeutet.

07.01.2019

Der Terrorismusexperte Peter R. Neumann vom Londoner King’s College über den Anschlag von Bottrop und Essen, den Amokläufer im Münchener Einkaufszentrum – und die zunehmende Bedeutung von Psychiatrie und Psychotherapie bei der Terrorprävention.

07.01.2019

Lässt sich Terror konsumieren? Der norwegische Regisseur Erik Poppe nimmt in seinem radikalen Thriller „Utøya 22. Juli“ (Kinostart: 20. September) die Perspektive der 69 Opfer ein.

19.09.2018

Bücher über Breivik und den IS: Auf der Leipziger Buchmesse wird der Preis für Europäische Verständigung an die Norwegerin Åsne Seierstad verliehen. Die Journalistin ist eine der prominenten Gäste aus der LVZ-Autorenarena, deren Auftritte Sie im Livestream verfolgen können. Bis Sonntag werden hier unter anderen auch Sebastian Fitzek, Gregor Gysi und Bernhard Schlink zu sehen sein.

16.03.2018
Der Thriller „Utøya 22. Juli“ mischt den Berlinale-Wettbewerb auf und schildert die traumatischen Ereignisse auf der norwegischen Insel in Echtzeit. Der auf der Berlinale vorgestellte Film zwingt die Zuschauer in die Perspektive der Opfer.

Mit Serien über reale Verbrecher, etwa dem kolumbianischen Drogenboss Pablo Escobar, hat Netflix großen Erfolge verzeichnet. Nun will sich der Streamingdienst einem weiteren Massenmörder widmen: Netflix plant einen Film über den norwegischen Terroristen Anders Behring Breivik.

22.08.2017

Er hat die Tat gestanden. Rachmat Akilow hat den Terroranschlag in Stockholm verübt. Er präsentiert sich als Islamist, der Ungläubige töten wollte, um die Bombardierung Syriens zu stoppen. Doch es gibt viele Widersprüche, die nicht zum Bild des religiösen Fanatikers passen.

11.04.2017

77 Menschen hat der Massenmörder Anders Breivik im Juli 2011 umgebracht. Anschließend beschwerte er sich über schlechte Haftbedingungen und klagte gegen den Staat. Jetzt hat ein Berufungsgericht endgültig über den Fall entschieden. Er sei weder Folter noch unmenschlicher Behandlung ausgesetzt.

01.03.2017

Der Streit um die Haftbedingungen von Anders Behring Breivik geht in die zweite Runde. Der norwegische Massenmörder sieht durch die Isolationshaft seine Menschenrechte verletzt. Ein erstes Urteil war teilweise zugunsten des Terroristen ausgefallen.

10.01.2017
1 2 3 4 5 6 7

Bilder zu: Anders Behring Breivik