Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fit-in-Göttingen „Durchhalten, nicht nachlassen“
Anzeigen & Märkte Themenwelten Advertorials Fit-in-Göttingen

„Durchhalten, nicht nachlassen“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 18.08.2021
ASC-Boxer Michael Mingaliev
Dem ASC-Boxer Michael Mingaliev gelingt ein Treffer. Quelle: Archivbild - Alciro Theodoro Da Silva

„Durchhalten. Nicht nachlassen, konzentriert bleiben, sich nicht ablenken lassen. Das braucht jeder in allen Lebenslagen, gerade in der Schule“, betont Albrecht und verweist darauf, dass einer, der einmal 120 Minuten Boxtraining mitgemacht hat, weiß, was es heißt, zwei Stunden in Bewegung zu bleiben.

Es zähle eben nicht nur die reine Muskelkraft. Eine schnelle Bewegung sei die, die zum Erfolg führe, so Albrecht. Um schnell zu werden, gelte die alte Regel: Wer langsam übt, kommt schnell ans Ziel. „Nur wenn ich eine saubere Technik trainiere, werde ich schnell“, weiß Albrecht.

Das Adrenalin macht die Boxer hellwach

Die Abfolge von Schlägen und das intuitive Kombinieren führten zudem zu besserer Körperkoordination. Taktik und Bewegung beschäftigten beide Gehirnhälften und durch das Adrenalin, das im Körper beim Sparring freigesetzt wird, sei man im Kampf hellwach, verdeutlicht der Fachbereichsleiter.

Außerdem fördere das Boxen die Integration, unterstreicht Albrecht. „Ein ganz wichtiger Aspekt. Wir haben im Club Afghanen, Syrer, Russen, Türken, Menschen mit und ohne Migrationshintergrund. Wenn man gegeneinander boxt, dann sieht man sich: Da ist plötzlich kein Ausländer mehr, da ist ein Mensch mit einem Gesicht, der steht vor mir und der will mich besiegen und ich ihn.“ In diesem Augenblick gebe es keinen Hass, nur kontrollierten Kampf. „Danach umarmt man sich, bedankt sich und ist um eine Erfahrung reicher.“

Nach einer Neustrukturierung der ASC-Boxerabteilung kam das Coronavirus: „Ab Mitte März 2020 waren wir im Lockdown. Kurzes Zwischenspiel im Juli 2020, dann wieder Lockdown“, berichtet Albrecht „Jetzt sind wir seit drei Wochen wieder am Start. Es gibt drei Sportler, die auch wieder Wettkämpfe bestreiten wollen, aber die müssen noch trainieren.“

Training: Die ASC-Boxer trainieren montags bis freitags jeweils von 19 bis 21 Uhr, nur dienstags geht es erst ab 19.30 Uhr los.
Trainingsort ist die Hermann-Nohl-Schule an der Göttinger Immanuel-Kant-Str. 44.

Von Frank Beckenbach

Fit-in-Göttingen Die „kleinen“ Sportarten haben einen großen Vorteil! - Ausgezeichnet in „kleinen“ Sportarten
18.08.2021
Fit-in-Göttingen Ärztlich verordneter Sport erfordert gut ausgebildete Trainer - Gesundheitssport – Vereine bieten gute Qualität
18.08.2021
Fit-in-Göttingen Die GoeSF bietet ein umfangreiches Sportangebot in den Sommerferien 2021 - Sport, Spaß und Bewegung in den Sommerferien
18.08.2021