Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fit-in-Göttingen Sport, Spaß und Bewegung in den Sommerferien
Anzeigen & Märkte Themenwelten Advertorials Fit-in-Göttingen

Sport, Spaß und Bewegung in den Sommerferien

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 26.07.2021
Der GoeSF-Feriensport hat viel zu bieten – unter anderem Beachvolleyball.
Der GoeSF-Feriensport hat viel zu bieten – unter anderem Beachvolleyball. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige

In insgesamt 46 Kursen stehen rund 900 Plätze für Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Verfügung. Das Feriensportprogramm beginnt am 26. Juli und endet am 27. August. Hier gibt es eine Übersicht, in welchen Kursen noch Plätze frei sind.

Beach-Volleyball im Naturerlebnisbad Grone

Aufschlag, Pritschen, Baggern, Blocken: Auf der Anlage im Naturerlebnisbad Grone dreht sich alles um Beach-Volleyball. Dieser Kurs ist eines der wenigen Angebote im Stadtteil Grone. In den Wochen vom 26. bis zum 30. Juli und vom 23. bis 27. August, jeweils von 10 bis 12 Uhr, können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Sand ordentlich auspowern. Der Kurs wird von Volleyball-Trainer Peter König geleitet. Das Angebot richtet sich an Acht- bis Zwölfjährige. Ein großer Vorteil der Sportstätte: Nach ein paar anstrengenden Partien Beach-Volleyball ist der Weg nur sehr kurz, um sich mit einem Sprung ins Wasser abzukühlen. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro.

Neu im Programm: Das CrossFit-Camp

Bei diesem Feriensport-Angebot geht es in erster Linie darum, Kindern Spaß an der Bewegung und ihren eigenen Fähigkeiten zu vermitteln. Was ist CrossFit? CrossFit wird als funktionelles Fitnesstraining beschrieben – hochintensiv und sehr abwechslungsreich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen den Sport spielerisch kennenlernen. Das CrossFit-Camp ist neu im Sommerferien-Programm der GoeSF. In der ersten Ferienwoche vom 26. bis zum 30. Juli findet das Camp jeweils von 9 bis 15 Uhr im Göttinger Fitnessstudio CrossFit in der Rudolf-Wissell-Straße statt. Teilnehmen können Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren. Zwar sind bereits viele Anmeldungen eingegangen, aber einige Plätze sind noch frei. Die Teilnahmegebühr beträgt 130 Euro.

Basketball im Hainberg-Gymnasium

Auch wer in den Sommerferien auf Korbjagd gehen möchte, hat noch gute Chancen, einen Platz zur ergattern. Der Basketballkurs für Neun- bis 15-Jährige findet in der letzten Woche des Ferien-Programms vom 23. bis zum 27. August in der Sporthalle des Hainberg-Gymnasiums in der Zeit von 9 bis 12 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro.

Tanzen in der Tanzschule Krebs

Tanzbegeisterte haben die Qual der Wahl: Chart Dance, Dance to Technobeats oder doch lieber Hip Hop? Gleich drei unterschiedliche Tanzkurse in den Räumen der Tanzschule Krebs in Göttingen können während der Ferien besucht werden. Die gute Nachricht: Bei allen drei Kursen sind noch Plätze frei. Chart Dance wird vom 26. bis zum 30. Juli angeboten, in der Zeit von 10 bis 11.30 Uhr für Sechs- bis Achtjährige und in der Zeit von 12 bis 13.30 Uhr für Neun- bis Zwölfjährige. Auch bei Dance to Technobeats gibt es zwei Kurse, ebenfalls in der genannten Woche: Von 10 bis 11.30 Uhr tanzen die Neun- bis Zwölfjährigen, von 12 bis 13.30 Uhr die 13- bis 16-Jährigen. In der Woche vom 23. bis zum 27. August steht dann schließlich Hip Hop auf dem Programm: Die Sechs- bis Achtjährigen trainieren von 10 bis 11.30 Uhr und die Neun- bis Zwölfjährigen von 12 bis 13.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr für alle Tanzkurse beträgt jeweils 30 Euro.

Tischtennis in der Geschwister-Scholl-Gesamtschule

Wie man den Ball unerreichbar für den Gegner übers Netz spielt, lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Tischtennis-Kurs. Trainiert und gespielt wird in der Sporthalle der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in der Woche vom 23. bis zum 27. August zwischen 10 und 13 Uhr. Der Kurs ist für Sechs- bis 14-Jährige konzipiert. Auch hier wird eine Teilnahmegebühr von 30 Euro fällig.

Inlineskating in Geismar

Neben den Grundtechniken können die jungen Sportlerinnen und Sportler bei diesem Kurs auch einige besondere Tricks auf Inlineskatern lernen. Geskatet wird hinter der Sporthalle Geismar I. Noch Plätze frei sind im Kurs für Acht- bis Elfjährige vom 26. bis 30. Juli, 9 bis 11 Uhr, und im Kurs für Elf- bis 14-Jährige vom 2. bis zum 6. August, ebenfalls 9 bis 11 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro.

Wassersportcamp auf dem Kiessee

Wer eine Ferienwoche lang Sport auf dem Wasser treiben möchte, ist im Wassersportcamp auf dem Kiessee richtig aufgehoben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen hier, wie sie mit dem Segelboot und dem Kanu sicher auf dem Wasser vorankommen. Das Camp findet vom 2. bis 8. August jeweils zwischen 9 und 16 Uhr statt. Dreh- und Angelpunkt ist das Bootshaus der GoeSF am Kiessee. Teilnehmen können alle im Alter zwischen acht und zwölf Jahren. Wenige Plätze sind noch verfügbar. Die Teilnahmegebühr: 130 Euro.

Einen Überblick über das gesamte Feriensport-Programm der GoeSF sowie einen detaillierten Überblick darüber, wie viele Plätze in welchem Kurs noch frei sind, gibt es online unter sport.goesf.de im Bereich „Feriensport“.

Von Filip Donth

Fit-in-Göttingen Diese Vereine schwören auf die Gemeinschaft - Fit in Göttingen – und zwar im Team
26.07.2021
Fit-in-Göttingen Tennis an den Schillerwiesen für Freizeit- und Leistungssportler - Eine Tennis-Anlage idyllischer als die nächste
26.07.2021
Fit-in-Göttingen Die Göttinger Bäder warten mit unterschiedlichen Besonderheiten auf - "Ein sehr schönes Gefühl, wieder im Wasser zu sein"
26.07.2021