Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Campus Dominik Seidel erhält bedeutenden Preis in Göttingen
Campus Dominik Seidel erhält bedeutenden Preis in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 19.09.2018
Dr. Dominik Seidel   Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Der Preis wird seit dem Jahr 2000 alle zwei Jahre gemeinsam von den vier forstlichen Fakultäten in Deutschland und der Eva Mayr-Stihl Stiftung verliehen. Ausgezeichnet werden herausragende Forschungsarbeiten von jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zum Erhalt, zur Nutzung und zur Funktion von Waldökosystemen. Die Preisverleihung ist Teil der diesjährigen Forstwissenschaftlichen Tagung, die vom 24. bis 27. September 2018 an der Universität Göttingen ausgerichtet wird.

Seidel wird für seine neuen Ansätze zur quantitativen Beschreibung der Struktur von Waldbeständen und Bäumen mithilfe des terrestrischen Laserscannings ausgezeichnet. Seine Arbeiten ermöglichen zum Beispiel völlig neue Einblicke in die Bedeutung dieser Strukturen für assoziierte Organismen oder die Quantifizierung der Effekte forstlicher Nutzungen auf die Waldstruktur.

Anzeige

Die Preisverleihung beginnt am Montag, 24. September, um 14 Uhr in der Fakultät für Geowissenschaften und Geographie, Goldschmidtstraße 3, Raum MN 08. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Preiskuratoriums, Prof. Dr. Christian Ammer, überreicht Robert Mayr, Vorstandsmitglied der Eva Mayr-Stihl Stiftung, die Auszeichnung. Erstmals wird in diesem Jahr neben dem Preisgeld zusätzlich eine knapp 40 Zentimeter hohe Bronzeskulptur überreicht – die Forstwissenschafts-Trophäe in Form eines stilisierten Baumes. Die Laudatio hält der aus den USA zugeschaltete Forstwissenschaftler Prof. Dr. Klaus Puettmann von der Oregon State University, anschließend stellt der Preisträger seine Forschung vor.

Von Axel Artmann