Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 397 Studierende erhalten Abschlusszeugnis
Campus Göttingen 397 Studierende erhalten Abschlusszeugnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 29.04.2018
Anzeige
Göttingen

Mit der Promotion verabschieden sich 49 Studierende von der Universität. Während der Feierstunde am Freitag, 4. Mai, werden die Universitätsvizepräsidentin Prof. Andrea Bührmann und Studiendekan Stefan Dierkes die Gäste begrüßen. Der ehemalige Göttinger Basketballspieler Wilbert Olinde wird einen Vortrag zum Thema „Simpel, aber nicht einfach“ halten. Olinde studierte von 1979 bis 1984 Betriebswirtschaftslehre an der Universität Göttingen. Während seiner Basketballkarriere wurde er mit dem SSC Göttingen (ab 1980 ASC 1846) dreimal Deutscher Meister. Er lebt seit 1995 in Hamburg und ist seit 2003 als selbstständiger Trainer für Einzelpersonen und Mannschaften im Sport und in der Wirtschaft tätig. Außerdem ist er Lehrbeauftragter an der Universität Göttingen. Für die wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungsausschüsse wird der Vorsitzende Prof. Waldemar Toporowski sprechen. Anika Bittner wird für die Absolventen einige Worte an die Gäste richten.

Während der Veranstaltung werden die von Sartorius gestifteten „Florenz Sartorius-Preise“ verliehen. Für ihre ausgezeichneten Studienleistungen ehrt die Fakultät Lisa Simon (Master of Science in Finanzen, Rechnungswesen und Steuern), Gerrit Hollatz (Master of Arts in Wirtschafts- und Sozialgeschichte), Philine Krebs (Bachelor of Arts in Wirtschaftspädagogik) und Sebastian Steiner (Master of Science in Wirtschaftsinformatik). Außerdem werden Markus Mandrella und Rahul Lahoti für ihre Promotionen ausgezeichnet. Ihr Preis ist jeweils mit 1000 Euro dotiert.

Von Vera Wölk