Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Ausstellung „Rassismus“ Thema einer Gesprächsreihe in Göttingen
Campus Göttingen Ausstellung „Rassismus“ Thema einer Gesprächsreihe in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 09.01.2019
Das Auditorium in Göttingen: Auch hier sind „Spaziergänge durch Sammlungen und Museen der Universität“ möglich. Quelle: Archiv (Heller)
Anzeige
Göttingen

Die Veranstaltung im Seminarraum am Friedländer Weg 2 beginnt am Montag, 14. Januar, um 18.15 Uhr.

Rassismus. Die Erfindung der Menschenrassen“ in Dresden gezeigt

„Wie kann eine Ausstellung historische Objekte und Dokumente zum Rassismus präsentieren, ohne diesen selbst zu reproduzieren?“, fragt Katrin Pietzner aus dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit der Uni. Antworten wird Wernsing geben, indem sie ausführlich auf die Schau eingeht. Sie spricht über Entstehung, Konzept und Realisierung der bis vor Kurzem in Dresden gezeigten Ausstellung. „Diese sollte einerseits das Hervorbringen der Vorstellung fixierbarer ,Rassen’ zeigen, andererseits aber nicht die bis heute wirksamen Macht- und Herrschaftsstrukturen neu beleben“, so Pietzner.

Wernsing ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni Göttingen

Historikerin Wernsing ist derzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Sammeln – Erforschen. Geschichte und Aktualisierung der Göttinger Universitätssammlungen im Kontext museumstheoretischer und ethnologischer Diskurse“. In der Veranstaltungsreihe Werkstattgespräche des Graduiertenkollegs „Wissen | Ausstellen“ stellen Kuratoren, Wissenschaftler sowie Künstler laufende Projekte vor.

Von Stefan Kirchhoff

Nach den Feiertagen herrscht bei vielen Studenten Ebbe in der Geldbörse. Welche Nebenjobs sind besonders begehrt und bieten Stadt und Universität Göttingen überhaupt genügend Jobangebote an?

11.01.2019
Göttingen Archäologische Ringvorlesung - Antikes Wissen überdauerte Jahrhunderte

Das Wissen über die Antike war im Mittelalter teilweise größer als in der Renaissance. Darauf hat der Göttinger Professor Manfred Luchterhandt in der Archäologischen Ringvorlesung hingewiesen.

08.01.2019
Göttingen Polizei Göttingen sucht Zeugen - Fußgänger auf Supermarktparkplatz verletzt

Ein 68-jähriger Fußgänger ist auf dem Supermarktparkplatz am Salinenweg verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

08.01.2019