Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Berliner Knöchelspielerin: Neu in der Sammlung der Uni Göttingen
Campus Göttingen Berliner Knöchelspielerin: Neu in der Sammlung der Uni Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 26.04.2019
Der Abguss der Berliner Knöchelspielerin in der Sammlung der Universität – im Hintergrund ist ihre „Göttinger Schwester“ zu sehen. Quelle: R
Göttingen

Sie zeigen die Berliner Knöchelspielerin – im Vergleich mit ihrem Göttinger Gegenstück, der Knöchelspielerin aus der Sammlung Wallmoden.

Die Statue der Knöchelspielerin stammt aus der Berliner Antikensammlung. Sie zeigt ein junges Mädchen auf dem Boden sitzend und mit zwei Tierknöcheln würfelnd – ein beliebtes antikes Kinderspiel, teilt der Archäologe Graepler mit.

Leimform: „traditionsreiche, handwerklich anspruchsvolle Technik“

Der Abguss ist unter Mitarbeit der Göttinger Restauratorin in den Werkstätten der Berliner Gipsformerei hergestellt worden, so Graepler, „und zwar in der historischen Leimform-Technik, die sich deutlich von heutigen Abformverfahren unterscheidet“. Ruppel wird diese „traditionsreiche, handwerklich anspruchsvolle Technik“ vorstellen. Graepler wird die Statue aus archäologischer Sicht erläutern und mit ihrem Göttinger Gegenstück, der sogenannten Knöchelspielerin aus der Sammlung Wallmoden, vergleichen. Die Führung in der Sammlung am Nikolausberger Weg 15 beginnt um 11.15 Uhr.

Von Stefan Kirchhoff

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 600 Wissenschaftler sowie 300 brasilianische indigene Gruppierungen haben einen Appell unterzeichnet. Die EU solle ihre Ziele für Menschenrechte, Umweltschutz und Klimaschutz ernsthafter verfolgen.

25.04.2019
Gleichen Thümler verleiht Auszeichnung - Lemmermöhle bekommt Bundesverdienstkreuz

Doris Lemmermöhle ist mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Der niedersächsische Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU) hat ihr am 24. April die Auszeichnung überreicht.

25.04.2019

Die Europäische Physikalische Gesellschaft ehrt Dr. Lakshmi Pradeep Chitta vom MPI für Sonnensystemforschung (MPS) in Göttingen mit dem Preis für Nachwuchs-Forscher.

25.04.2019