Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Bewerbungsende am 30. September
Campus Göttingen Bewerbungsende am 30. September
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 25.09.2017
Vorlesung im Zentralen Hörsaalgebäude der Universität Göttingen
Vorlesung im Zentralen Hörsaalgebäude der Universität Göttingen Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Endspurt für das Deutschland- und das Niedersachsenstipendium: Noch bis Sonnabend, 30. September, können sich Studierende bewerben. Mit dem Deutschlandstipendium erhalten sie ein Jahr lang 300 Euro pro Monat.

Die für ein Jahresstipendium nötige Summe wirbt die Universität zur Hälfte von privaten Förderern und aus der Wirtschaft ein, die andere Hälfte stammt aus Mitteln des Bundes. Das Niedersachsenstipendium besteht aus einer Einmalzahlung von 500 Euro.

Mit den Geldern sollen vor allem Studierende der ersten Generation gefördert werden, teilte die Universität Göttingen mit. Insgesamt vergibt die Universität 296 Niedersachsenstipendien, die vom Land Niedersachsen finanziert werden.

Bewerben können sich alle Studierenden der Universität Göttingen mit Ausnahme der Promotionsstudierenden. Wer sein Studium mit dem Wintersemester 2017/2018 in Göttingen aufnehmen wird, kann sich bewerben, sobald er sich eingeschrieben hat. Informationen zu den Stipendien und den Auswahlkriterien sowie der Zugang zum jeweiligen Bewerbungsportal sind im Internet unter www.uni-goettingen.de/Deutschlandstipendium und unter www.uni-goettingen.de/Niedersachsenstipendium zu finden.

Von pug

Göttingen Studie der Universität Leipzig - Jeder fünfte Deutsche ist tätowiert
24.09.2017
Göttingen Summerschool an der Universität - Schulsysteme im Vergleich
23.09.2017
Göttingen Seit 60 Jahren gibt es Supermärkte - 2000 Quadratmeter hatte der erste Supermarkt
23.09.2017