Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Forscher entdecken möglicherweise bewohnbaren Planeten
Campus Göttingen Forscher entdecken möglicherweise bewohnbaren Planeten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 31.07.2019
Künstlerische Darstellung des Planetensystems von GJ 357. Einer der Planeten könnten bewohnbar sein. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Ein internationales Forscherteam hat drei neue Planeten entdeckt, von denen einer möglicherweise bewohnbar ist. Die Planeten umkreisen in rund 31 Lichtjahren Entfernung einen Stern namens GJ 357, teilte die an der Entdeckung beteiligte Universität Göttingen am Mittwoch mit. Ein Lichtjahr entspricht 9,46 Billionen Kilometern.

Die drei Planeten wurden von den Wissenschaftlern mit den Codes GJ 357 b, 357 c und 357 d versehen. Nur GJ 357 d sei weit genug von seinem Stern entfernt, um möglicherweise bewohnbar zu sein, hieß es. Dieser Planet habe eine Masse von mindestens dem 6,1-fachen der Erde und umkreise „seinen“ Stern alle 55,7 Tage in einem Abstand von etwa 20 Prozent der Entfernung zwischen der Erde und der Sonne.

Mit einer Gleichgewichtstemperatur von -53 Grad Celsius wirke der Planet auf den ersten Blick zwar eher eisig als bewohnbar, erklärten die Forscher. Wenn er aber eine dichte Atmosphäre habe, könnte er genügend Wärme einfangen, um flüssiges Wasser auf seiner Oberfläche zuzulassen. Flüssiges Wasser gilt als zentrale Voraussetzung für Leben.

Von epd